Balsamico Grill- Champignons

Balsamico Grill- Champignons sind eines der Dinge die es in diesem Jahr definitiv öfters geben wird. Wir sind diesen aromatisch leckeren Pilzen vom Grill so richtig verfallen. Und insgeheim geben wir den Gedanken noch nicht auf dass auch Liv eines Tages Pilze lieben wird.

Als Kind , so müssen wir zugeben, waren Pilze definitiv eine Gräueltat für uns. Aber Geschmäcker ändern sich und so sind wir noch zuversichtlich, dass Liv eines Tages unsere Leidenschaft für Pilze ebenso teilen wird. Kann ja kaum möglich sein das bei zwei solchen Pilzjunkies als Eltern das liebe Kind Pilze nicht mag, oder?

Diese Balsamico Grill- Champignons lassen uns momentan auf jeden Fall das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie eignen sich herrlich als Grillbeilage oder auch als Alternative zu Fleisch und Fisch vom Grill. Wir haben sie sogar schon mal als Apero genossen, was auch perfekt passte. Was wir dazu ebenfalls sehr empfehlen können ist unser Grillbrot, was immer bei allen egal ob jung oder alt gut ankommt.


Zutaten für die Balsamico Champignons

4EL Balsamico Essig

2 EL Sojasauce

3 EL Butter

1 EL Honig

1 Zweig Rosmarin

1 Knoblauchzehe

500g braune Champignons mittlerer Grösse

Salz und Pfeffer

Evtl. 1 TL gehackte Kräuter nach Wahl


In einer Pfanne den Balsamico Essig zusammen mit der Butter, Sojasauce, Knoblauch, Honig und dem Rosmarinzweig erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Anschliessend in ca. 2-3 Minuten die Mischung auf ca. 80ml einköcheln lassen. Die gerüsteten Champignons in eine Schüssel geben und mit der Glasur übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Pilze in eine Grillpfanne oder eine feuerfeste Schale geben, jedoch noch ca. ¼ der Flüssigkeit zurückbehalten und zur Seite stellen.

Die Pilze bei indirekter mittlerer bis starker Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten grillieren bis sie die für euch passende Konsistenz erreicht haben. Dies kann je nach Grösse der Pilze etwas variieren. Zwischendurch ein paar Mal wenden. Die Pilze nun zurück in die restliche Glasur geben und nochmals kurz mischen. Mit gehackten Kräutern bestreuen und warm oder kalt servieren, denn das Leben isst bunt! 

Print Friendly, PDF & Email

4 Responses to “Balsamico Grill- Champignons

  • Nadja Weber
    2 Monaten ago

    mhhh gseht das fein us! muen ich unbedingt mal usprobiärä! Min Sohnemann bring Pilz au nöd abe 🙂 es würgt en grad…

    • Die chömmer echt empfehle. Jo frühner häts mich (Caro) au gwürgt gha. Und jetzt bini en riese Pilzli Fan! Aber jo nid die us de Dose!

  • Bei den Angaben der Zutaten fehlt Knoblauch. Habe 1 Zehe verwendet und noch mit Peproncino rein getan. Resultat sehr lecker. Danke für das Rezept!

    • Hallo Sandra

      Besten Dank für dein Feedback. Dies ist wohl vergessen gegangen und soeben ergänzt worden.

      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: