Salzige Waffeln mit Rauchlachs, die super Brunch Idee

*Kooperation*

salzige Waffeln mit isländischem Rauchlachs von MövenpickUnsere Rauchlachs Serie mit Mövenpick geht in die zweite Runde. Dieses mal haben wir den Isländischen Rauchlachs für das Rezept genommen. Gegenüber dem Coho Wildlachs ist er etwas feiner und weniger salzig. Also Ideal, um ihn zum Frühstück zu geniessen, denn wir lieben das gemeinsame Frühstücken.

Was gibt es schöneres als gemütlich mit einem Bruch in den Sonntag zu starten. Schon steht nämlich das zweite Adventswochenende vor der Türe und ausser Guetzli backen und Spiele machen steht nichts auf dem Programm. So richtige die Zeit als Familie geniessen und der Hektik der Adventszeit entfliehen. Liv wünscht sich zum Brunch immer Waffeln. Sie mag gerne Süsse, Tobi lieber Salzige und ich (Caro) beide. So haben wir euch heute ein Rezept welches ihr gut süss und salzig zubereiten könnt.

Waffeln müssen ja definitiv nicht immer süss sein oder? Der Lachs auf den Waffeln harmoniert perfekt und gibt dem Brunch gleich eine andere Note. Wir haben dazu einen leichten Dilljoghurt serviert, was die ideale Ergänzung dazu ist.

 


Zutaten für 4-6 Waffeln

250 g Mehl

5 g Backpulver

100 g Butter flüssigsalzige Waffeln mit isländischem Rauchlachs von Mövenpick

3 Eier

125 g Wasser oder wahlweise Milch

Curry mild, Salz, Pfeffer

 

Sauce:

180 g Nature Joghurt

2 EL Dill gehackt

Salz, Pfeffer, wenig Zitronensaft und etwas Zitronenabrieb

 

Auflage :

180 g Mövenpick Rauchlachs Island

1 Zwiebel in Ringe geschnitten

Kapern


Wasser oder Milch mit den Eiern und der geschmolzenen Butter vermischen. Mehl und Backpulver dazu sieben und mischen. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Das Waffeleisen erhitzen und vor dem ersten befüllen einmal einfetten. Wir träufeln jeweils etwas Pflanzenöl auf ein Haushaltspapier und reiben so das Waffeleisen ein. So bleibt garantiert nichts kleben und die Waffeln werden wunderbar goldbraun. Die gewünschte Menge in das Waffeleisen geben und ausbacken. Hier müsst ihr etwas ausprobieren, wie viel die Menge ist (ca. 1 1/2 EL). Falls ihr kein Waffeleisen habt, könnt ihr die Masse auch in einer Bratpfanne wie Pancakes ausbacken. Wichtig dabei ist, dass die Masse nicht zu hoch in die Bratpfanne gegeben wird und dass ihr einen Deckel dafür verwendet.

salzige Waffeln mit isländischem Rauchlachs von Mövenpick

Für die Jogurtsauce den Dill hacken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenabrieb in das Joghurt geben und mischen. Waffel mit dem Lachs belegen und etwas vom Dill Joghurt darüber geben und mit den Zwiebelringen belegen.

Für die süsse Waffel Variante: Curry und Pfeffer weglassen und nur 1 Prise Salz zugeben. 3 El Zucker und 1x Vanillezucker beifügen. Für die süsse Variante empfiehlt sich Milch anstelle von Wasser zu nehmen. Ansonsten gleich zubereiten wie die salzigen Waffeln. Die Waffeln noch warm mit Konfitüre oder Fruchtjoghurt servieren, denn das Leben isst bunt!

 

Für weitere Mövenpick Rauchlachs Momente besucht auch die Seite von Mövenpick

salzige Waffeln mit isländischem Rauchlachs von Mövenpick

Wir Danken Mövenpick für die tolle Kooperation

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen