Toskanischer Pasta-Salat mit Orecchiette

orecchiette, pasta, salat, grillen, bbq, beilage, zum grill, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblogJuheeee! Nun ist er endlich da! Obwohl wir meteorologisch gesehen noch im Frühling stecken, haben wir sommerliche Temperaturen. Zeit zum picknicken, Freunde zum Grillieren einladen oder ab in den Wald um eine Wurst über dem offenen Feuer zu bräteln. Wenn wir mit Freunden zusammen Grillieren ist es bei uns Tradition, dass jeder etwas zum perfekte Grillabend beiträgt. Ein immer gern gesehener Salat ist unser toskanischer Orecchiette Salat. Dieser sowie unser allseits bekannter und beliebter No bake Lemon Cheesecake sind somit die idealen Begleiter zum perfekten Grillabend. Damit wir das Rezept  für den Orecchiette-Salat nicht immer jedem Einzelnen aufschreiben müssen, geben wir euch heute unser Rezept preis. Aber psssst, dieser Pasta Salat macht süchtig

Der Orecchiette Salat ist sehr schnell gemacht und schmeckt richtig gut. Er lässt einem eintauchen in laue Sommerabende und vom nächsten Urlaub in Italien träumen. Wir haben unsere letzten zwei Sommerferien in der Toscana verbracht und denken immer wieder gerne daran zurück. Dieses Jahr führen uns die Sommerferien in eine neues Hotel nach Kreta. Aber wir sind sicher dass wir schon bald wieder ein par Tage in bella Italia verbringen werden um das dolce Vita zu geniessen!

 


Zutaten für ca. 2 – 4 Portionen:

250 g Orechiette nach eurer Wahl (oder andere Teigwaren)

1 EL Tomatenmark

3 EL Olivenölorecchiette, pasta, salat, grillen, bbq, beilage, zum grill, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblog

2 EL Weissweinessig

2 EL Pastawasser

1 EL geriebener Parmesan

1 Spritzer Zitronensaft

1/2 TL getrockneter Oregano

50 g Pinienkerne geröstet

250 g Mozzarella Kugeln

35 g Oliven, entsteint

150 g Cherry Tomaten

Salz, Kräutermeersalz, Pfeffer

frischer Basilikum


Das Tomatenmark, Olivenöl, den Weissweinessig, Parmesan, Zitronensaft, den Oregano und 1/3 der Pinienkerne mit dem Pürierstab zu einer Sauce mixen. Mit Kräutermeersalz und Pfeffer abschmecken. Die Orecchiette in reichlich Salzwasser kochen. Die Cherry Tomaten vierteln, die Oliven halbieren und in einer Schüssel mit der Sauce vermischen. Die Mozzarella Kugeln und den geschnittenen Basilikum hinzugeben. Sobald die Orecchiette al dente sind, diese abgiessen und vorher noch 2 EL Pastawasser der Sauce hinzugeben. Die Pasta leicht unter fliessendem Wasser abschrecken bis diese nur noch lauwarm sind und unter die Sauce mischen. Nochmals mit Kräutermeersalz und Pfeffer abschmecken. Falls ihr es etwas pfiffiger mögt könnt ihr noch etwas Chiliflocken hinzufügen.

Der Salat schmeckt am besten, wenn er ca. 1-2 Stunden ziehen kann. Lässt sich also prima vorbereiten, denn das Leben isst bunt!

 

orecchiette, pasta, salat, grillen, bbq, beilage, zum grill, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblog

 

orecchiette, pasta, salat, grillen, bbq, beilage, zum grill, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblog

Print Friendly, PDF & Email

7 Responses to “Toskanischer Pasta-Salat mit Orecchiette

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: