Pumpkin Spice Secco

*Partnerschaft*

Secco by Rimuss mit Pumpkin Spice Sirup

Zum Herbst gehört für uns definitiv Kürbis mit dazu. Ein sehr bekanntes herbstliches Getränk ist der Pumpkin Spice Latte. Aber hattet ihr schon mal Pumpkin Spice Secco? Wir haben gerne und auch viele Gäste bei uns. Da darf ein passendes Apero beim Eintreffen der Gäste natürlich nicht fehlen. Für unseren bereits mehrjährigen Partner Rimuss haben wir daher ein neues Herbstrezept kreiert. Pumpkin Spice Secco ein aromatisch würziges Getränk! Da wir auf dem Land wohnen und die Busverbindungen nicht immer die besten sind kommen unsere Gäste vorwiegend mit dem Auto zu uns. Da passt es hervorragend ein Apero mit dem Rimuss Secco (der nicht süssen Rimuss Variante) ein Apero zu kredenzen. Natürlich kann dieses Aperogetränk auch mit klassischem Prosecco serviert werden.

Wir haben euch aus einer Zubereitung gleich zwei Pumpkin Spice Sirups gemacht. Einen der sich perfekt eignet für unseren Pumpkin Spice Secco, der andere der perfekt passt für einen klassischen Pumpkin Spice Latte.

Weitere tolle Apero Getränke Ideen mit Secco findet ihr HIER

Falls ihr es lieber etwas süsser mögt könnt ihr dieselben Rezepte auch mit dem neuen Rimuss Fresh mit 40 % weniger Zucker herstellen!


Pumpkin Spice Sirup mit Secco by Rimuss

Zutaten für den Pumpkin Spice Sirup

200 g Kürbispürée

150 g Rohrzucker

300 ml Wasser

1 TL Lebkuchen Gewürz

1/2 St. Vanilleschote

1 TL Zimt

1 Prise Salz

Für den trüben Sirup

200 ml Wasser

100 g Rohrzucker


Alle Zutaten für den Sirup in eine Pfanne geben und zum kochen bringen. Den Sirup anschliessend für ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen. Sobald der Sirup die gewünschte Konsitenz hat, diesen durch eine Mulltuch und feines Sieb geben. So erhaltet ihr einen klaren und würzigen Pumpkin Spice Sirup.

Einschenken vom Secco by Rimuss mit Pumkin Spice Sirup. Herrlich prickelnd mit würziger Note

Den Pressrückstand nicht wegwerfen. Diesen mit den Zutaten für den trüben Spice Sirup nochmals zum kochen bringen. Und nochmals 5 Minuten leicht simmern lassen.

Den klaren Sirup könnt ihr Super für Aperitives verwenden, während der trübe Sirup am besten für Pumpkin Spice Latte verwendet wird.

Beide Sirups in sterilisierte Flaschen abfüllen und noch warm verschliessen.

So sieht der fertige Secco by Rimuss mit Pumkin Spice Sirup aus. Als Deko einfach eine Kürbiskugel auf einem Rosmarinzweig

Für den Pumpkin Spice Secco, die gewünschte Menge an Sirup in eine Flûte geben und mit Secco auffüllen und los gehts mit dem leckeren Aperospass, denn das Leben is(s)t bunt!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: