Herzhafte Pfannkuchen: Salzige Basilikum Pancakes mit Tomaten und Mozzarella

Pancakes sind auch unter den Name Pfannkuchen bekannt. Die salzige Version mit Basilikum, Tomaten und Mozzarella eignet sich auch als Snack, Vorspeise oder Hauptgang

Salzige Pancakes mit Tomaten und Mozzarella bringen definitiv Abwechslung auf den Teller. Diese kleinen herzhaften Pfannkuchen haben wir für die neue Juli Challenge von Foodbloggschweiz kreiert. Im Warenkorb standen diese mal zur Verfügung. Tomaten, Basilikum, Peperoni aka Paprika, Himbeeren Johannisbeeren und Kirschen. Liv hat ebenfalls an der Challenge teilgenommen und hat einen luftig leichten Joghurtkuchen mit sommerlichen Beeren gebacken.

Regional und saisonal Einkaufen ist bei uns Zuhause ein grosses Thema. Wir lieben es am Samstag in der Früh (meist schon um 7:00 wenn es noch kaum Leute hat) auf den Wochenmarkt in Luzern zu gehen. Auch lieben wir es in den umliegenden Hofläden einzukaufen. Die Ware dort ist echt super Erntefrisch und so bringt sie uns erstens die benötigten Vitamine und zudem tragen wir so Sorge zu unserer Wirtschaft und der Umwelt.

Die Basilikum Pancakes mit aromatischen Tomaten können sowohl als Apero Happen oder also Vorspeise serviert werden. Wir haben sie kombiniert mit einem Blattsalat sogar als Hauptgang serviert, was uns super gut geschmeckt hat.

Ganz unten im Beitrag seht ihr was die anderen Teamgspändli von Foodblogs Schweiz aus den Zutaten gezaubert haben. Wir haben die Rezepte für euch verlinkt, so das ihr direkt zu ihren Rezepten gelangt. Die liebe Nicole von Princess hat diese Challenge Sommerpause gemacht, ist aber bei der kommenden Challenge wieder mit dabei.


Zutaten für die Basilikum Pancakes

2 Eier

200 ml Milch

160 g Mehl

Pancakes Türmchen mit Basilikum, Tomaten und Mozzarella. Auch salzig sind Pancakes der Hit

2 TL Backpulver

15 g Basilikum

15 g Parmesan, gerieben

Salz & Pfeffer

Für das Topping:

Cherry Tomaten, farbig

1 kleine rote Zwiebel

1 Mozzarella

Olivenöl

Aceto Balsamico

Salz & Pfeffer


Die Eier mit der Milch und dem Basilikum mit dem Pürierstab mixen. Anschliessend das Mehl und das Backpulver untermischen. Zum Schluss den Parmesan dazu geben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pancakes werden mit Tomatensalat und Mozzarella serviert. Im Teig ist noch Basilikum, der die Pancakes herrlich grün färbt.

In einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl die Pancakes ausbacken. Die Grösse dieser Pfannkuchen kannst du selbst wählen. Wir haben sie 1x eher etwas kleiner gemacht und als Vorspeise serviert und 1x grösser und mit Salat zur Hauptspeise.

Für das Topping die Cherry Tomaten klein schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Mit Olivenöl und Aceto Balsamico mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pancakes zusammen mit dem Tomatensalat und dem Mozarella schichtweise auftürmen, bis du die gewünschte Grösse erhalten hast. Du kannst die Pancakes auch einfach mit Mozzarella und dem Tomatensalat belegen, denn das Leben isst bunt!


Die anderen Organisatoren:

https://marlenessweetthings.ch/2019/07/pavlova-beeren-&-kirschen/

https://cakescookiesandmore.ch/2019/07/low-carb-cheesecake.html

https://www.dieangelones.ch/saisonal-kochen-im-juli-knusprige-pizzabrote/

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: