Amaretti, das klassische Gebäck aus Italien

amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblogEin Gebäck das vermutlich jedermann kennt sind Amaretti. Es ist aus der italienischen Küche kaum weg zu denken. Es gibt unzählige Rezepte um dieses herrliche Gebäck herzustellen. Wir verrate euch heute ein weiteres Rezept dass Caro von einem Patissier bekommen hat. Wie viele von euch wissen haben wir ja beide Koch gelernt, und Caro hat es gleich nach der Ausbildung in die süsse Abteilung der Patisserie gezogen. Sie liebt das genaue Arbeiten und die kleinen Finessen der süssen Küche. Dort hat sie also von einem gelernten Patissier ein Rezept bekommen dass nun schon bald 20 Jahre in ihrem heiligen kleinen Rezeptebuch schlummert. Hie und da gewährt sie einen Einblick in das etwas abgegriffene Rezeptbüchlein. Ein ganz klitzeklein wenig haben wir das Rezept von heute angepasst, indem wir die Zuckermenge reduziert haben und die Mandeln dafür etwas erhöht haben.amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

Für uns müssen die Amaretti aussen kross und innen schön feucht sein und die für Amaretti typische Form aufweisen. Es ist ein total simples Rezept, aber genau so lieben wir es!

Übrigens lässt sich dieses traditionelle Gebäck gut verpackt mindestens 3 Wochen aufbewahren, so eignet es sich auch hervorragend zum verschenken. Unsere Amarettis wurden bereits extern getestet und für suuuper gut empfunden. Weitere Geschenkideen aus der Küche findet ihr hier: Geschenke aus der Küche

 


 amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblogZutaten für ca. 60 Amaretti

140 g Eiweiss

320 g Puderzucker

400 g Mandeln, weiss gemahlen

1 Bittermandelaroma

 

Puderzucker zum bestauben

 


Alle Zutaten zusammen aufschlagen und für 5 Minuten stehen lassen. (Ja , ihr habt richtig gelesen, dass Eiweiss nicht separat steif schlagen, einfach alles zusammen). In der Zwischenzeit zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die gewünschte Grösse in Tupfenform aufdressieren. Habt ihr keine Spritzsäcke so dient auch ein Tiefkühlbeutel oder ihr macht mit Hilfe eines Kaffeelöffels kleine Häufchen.amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

Diese nun für ca. 10 Stunden trocknen lassen und mit Puderzucker bestauben. Mit beiden Händen mit Daumen und Zeigefinger die Ränder etwas zur Mitte hin eindrücken. Es sollten so bereits kleine Risse entstehen. Nun im auf 210°C Umluft vorgeheizten Backofen für 8 Minuten backen.

Etwas auskühlen lassen und dann zwingend eines vom Blech naschen, denn das Leben isst bunt!

amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

 

amaretti, italienischer Keks, Gebäck, italien cookie, cookie, keks, mandeln, amaretto, kaffee, eiweiss, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

Amaretti vor dem backen

Print Friendly, PDF & Email

20 Responses to “Amaretti, das klassische Gebäck aus Italien

  • oahh…Amaretti ist so etwas Feines,mhmm!?

  • Oh, wie lecker und wirklich einfach. Viele Grüße 🙂

  • Mmmmmmh, was für ein Rezept – DANKE VIEL MAL!
    Ich habe die Amarettis am Weekend gebacken und kann die Finger nicht von der Guetzli Dose lassen! Obschon ich sonst sehr diszipliniert bin 😉 und mega selten etwas Süsses esse. Das Rezept ist MEGA und ich werde ganz sicher noch mehr davon backen.
    Liebi Grüessli aus der Ostschweiz
    Miri

    • Hallo Miri

      Das freut uns zu hören. Besten Dank für die lieben Worte?. Uns fällt es auch immer sehr schwer, die Guetzlidose nicht zu öffnen, zum Glück sind wir da nicht alleine?.
      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

  • darf man das 10 h
    in raumwaerme
    stehen lassen ? wegen den rohen eier meine ich, die drin sind…oder
    meint ihr stehen lassen im
    kuehlschrank ?

    • Bei Raumtemperatur. Das macht man bei Zimsternen die klassisch zubereitet werden auch so. Sie werden danach ja noch gebacken.

  • Gleich mal gepinnt, damit ich das Rezept nicht mehr verlieren. Ich mache es bald, denn es stehen wieder ein paar Besuche bei Kaffeeliebhabern an – da ist das ein super Mitbringsel

  • Julia Gisler
    1 Jahr ago

    Einfach himmlisch ?…Danke für das tolle Rezept. ?lich Julia aus luzern

    • Hallo Julia
      Sehr gerne geschehen, wir freuen uns dass dir unser Rezept gefällt! Danke vielmals für dein tolles Feedback!
      Beste Grüsse ganz aus deiner Nähe von uns!

  • Hellooo wie muss ich das verstehen mit 1xBittermandelaroma? Ein ganzes Fläschchen aus der Migros?
    vielen Dank für die Antworten freu mich aus Backen!

  • Puderzucker vor dem trocknen drauf oder nachher?

    • Hallo Iris

      Den Puderzucker vor dem trocknen auf die Amaretti geben, so haftet dieser besser.

      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

  • Halllo,

    Ich habe eine Frage, müssen es 10h sein oder kann es auch etwas länger sein?
    Vielen Dank.
    Fabienne

    • Hallo Fabienne

      Es kann auch länger sein. Wenn du sie länger trocknen lässt, verkürzt es einfach die Backzeit und die “Hülle” wird krosser. Wenn du sie aber kürzer trocknen lässt, kannst du sie nicht so gut in Form drücken.
      Wir wünschen dir gutes gelingen.
      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

  • Wir haben die Amarettis nach diesem Rezept gemacht! Sie sind absolut köstlich!!!
    Ich kann dieses Rezept nur weiter empfehlen!

    • Hallo Sarah

      Besten Dank für das Kompliment. Uns schmecken die Amaretti auch super und wir dürfen (oder müssen) diese oft auf Besuch mitbringen. 😉

      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

Kommentar verfassen