Älplermaggronen nach dem Buch Entspannt kochen

Kennt ihr diese Tage in den Ferien wo ihr alleine mit eurem Nachwuchs Zuhause seid und es regnet in Strömen? Genau so ein Tag hatten wir in Livs letzten Schulferien. Liv kocht und backt für ihre Leben gerne und wie wir finden macht sie das für ihre knapp 11 Jahre schon sehr gut. So ist sie an diesem Ferientag zu mir gekommen und hat mir gesagt dass sie gerne Mittagessen kochen möchte. Die perfekte Gelegenheit um unser neues Kochbuch von Nadja Zimmermann vom Blog loumalou.ch zu testen und Eines an euch zu verlosen!

Wenn Liv kocht, dann darf sie auswählen was es geben soll. Livs Favoriten waren Älplermaggronen und Fozelschnitten aus diesem Buch, und mein Favorit wäre das Thailändische Hühnchen gewesen. Sie hat sich dann für die klassischen Älplermaggronen entschieden und mit Anleitung des Buches diese auch ganz alleine gekocht. Das neu erschienene Buch heisst Entspannt Kochen im Alltag, und genau so war das auch. Nein, nicht nur für mich sondern auch für unsere kleine, grosse Köchin Liv, die das prima umgesetzt hat. Das Buch hat nicht nur tolle Rezepte, sondern auch wunderschöne Foodfotos.

Zudem hat es ganz viele Fotos von Nadja und ihrer Familie drinnen was das Buch sehr persönlich macht. Die Rezepte sind einfach gehalten und enthalten meist noch einen persönlichen Tipp oder eine Anekdote zu jedem Rezept dazu.


Falls ihr so ein Buch gewinnen möchtet, so kommentiert hier unter diesem Beitrag was euer Lieblingsgericht ist. Das Gewinnspiel endet am 07.04.19, 22.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle mit Wohnsitz in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Viel Glück!

Das Buch ist unterteilt in die Rezeptsparten:

  • Wenn es morgen hektisch wird
  • Spät dran
  • Fleischlos glücklich
  • Keine Lust zu kochen
  • Fernweh
  • Wenn Kinder den Menüplan bestimmen
  • Kreative Restenverwertung
  • Wenn das Immunsystem schwächelt
  • Etwas mitbringen
  • Dessert und Süsses


Zutaten für 4 Portionen Älplermaggronen

2 mitellgrosse Zwiebeln

20 g Butter

300 g Kartoffeln

500 ml Gemüsebrühe

200 ml Halbrahm (fettreduzierte Sahne)

300 g Makkaroni Teigwaren

100 g Greyerzer gerieben


Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden und im Butter auf mittlerer Stufe golden anbraten.

Die geschälten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden ( ca. 2x 2cm).

Die Gemüsebouillon und den Halbrahm aufkochen, die Hitze reduzieren, die Karttoffeln zugeben und 5 Minuten mitkochen. Die Pasta hinzufügen und rund 10 Minuten köcheln lassen bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgezogen ist. Falls die Kartoffeln oder die Teigwaren noch nicht durch sind (was in unserem Falle so war), einfach noch etwas Milch hinzufügen und weiters köcheln lassen.

Den Käse zur Pastamischung geben, umrühren und die Magronen mit den gebratenen Zwiebeln garnieren. Wir haben dazu selbst eingemachtes Apfelmus serviert, denn das leben isst bunt!

Print Friendly, PDF & Email

92 Responses to “Älplermaggronen nach dem Buch Entspannt kochen

  • Nicole Richter
    3 Wochen ago

    Guete Morge
    Ich wörde au grad dÄlplermaccarone usprobiere – öppis wos bi ois emmer weder ged ond die ganz Familie sehr gern hed (inkl. selber gmachtem Öpfelmues 😀 )! Aber met Bouillon hani das no nie gmacht, tönt no fein-würzig!

    • Oh Lieblingsrezepte gibt es viele. Älplermagronen sind da eines davon. Würde aber sehr gerne neue Lieblingsrezepte kochen mit dem tollen Buch. Hoffentlich hab ich Glück<3

  • Rahmschnitzel

  • Über dieses Buch würde ich mich freuen und hüpfe gleich mal in den Lostopf – ich habe soooo vieles gerne und kann mich gerade gar nicht für EIN Lieblingsrezept entscheiden 😉

  • Wie toll! Also das Lieblingsgericht von meinem 3jährigen Sohn ist Fischstäbli mit Safranrisotto und Gurkensalat. Mein Lieblingsgericht ist Pasta mit Pesto Sauce 🙂 Und ich mag Zughetti 😉

  • Eveline augello
    3 Wochen ago

    Parmigiana😋

  • Jeannette Waldström-Fritschi
    3 Wochen ago

    Wir haben es manchmal gerne auch etwas schärfer, darum lieben wir PENNE ALL‘ARRABIATA einfach herrlich!

    Würden uns riesig über das tolle Kochbuch freuen! Herzlichen Dank!

  • Also Älplermagronen ist ein Gericht, dass ich sehr gerne mag, wenn es schnell gehen soll und dazu ein Glas eingemachtes Apfelmus.
    Sonst liebe ich Pizza und Lasagne.

    • Mein Lieblingsgericht is Spätzli mit Stroganoff .
      Aber meine Kinder und mein Mann lieben Älplermaccaronen.

    • Ich und mini Familie liebed Älplermaggronen und mit dem One Pot Rezept chani das jetzt au im Womo choche…freu mi…danke villmal

  • Im Winter ganz klar Älplermakronen mit selbstgemachtem Apfelmus 🙂 ich habe so ein OnePot Rezept und wir lieben es. Mein absolutes Lieblingsrezept? mhhh kann ich so gar nicht sagen kommt immer wieder auf die Jahreszeit drauf an… im Sommer reicht mir ein gutes stück Fleisch mit Salat und im Hebst/Winter mag ich eher so Aufläufe uns so.

  • Simon Lussy
    3 Wochen ago

    Das Rezept klingt unglaublich gut. Gerne würde ich dies ausprobieren und ein feines Essen zaubern.

  • Irene Bissig
    3 Wochen ago

    oh fein ich liebe Älplermagrone 😍 was ich aber no lieber han isch Lasagne 🤪💋 liebs Grüessli Irene

  • Nicole Berchten-Siebert
    3 Wochen ago

    Oh da probiere ich mein Glück das Buch klingt toll und als Mami die jeden Tag kocht freue ich mich riesig über Inspirationen und neue Rezepte🍀🐞🐽!
    Die Älplermamaggronen werden gleich getestet!!

  • Ich würde mich sehr über das Buch freuen und das Rezept gleich ausprobieren, das macht einem richtig glustig! Ihr beide seit tolle Personen und inspiriert mich immer wieder neue Rezepte aus zuprobieren. Ich habe schon viel von euch gemacht 🤗.

  • Manuela K.
    3 Wochen ago

    Hmmmm genauso mach ich die älpler magronen und die werden auch von den heiklen Juniorenteam zuhause geliebt.
    Dazu gibts selbstgemachten Apfelmus aus dem Steamer. Daher ganz klar unser Lieblingsessen.

  • Ramona Schöpfer
    3 Wochen ago

    OOh das wär mega Genial 😀 Mis aller aller Lieblingsesse sind d Chässpätzli mit frischem Öpfelmues vo minere Oma <3

  • Süsswasserfischgerichte mit Kartoffeln

  • Eveline Schönholzer
    3 Wochen ago

    Wow, die nächsten Älpermagronen werden nach diesem Rezept gekocht!
    Würde mich über das Kochbuch freuen, welches mir sicher neue Rezepte und Inspiration liefert.
    Wir sind mehr oder weniger Allesesser. Wir lieben es einfach frisch, mit Gemüse aus eigenem Anbau.

  • Omeletten mit Rahmspinat

  • zur Zeit könnten wir uns täglich einen Papayasalat zubereiten …. unsere Lieblingsessen wechseln jedoch ständig 🙈

  • Susanne Spycher
    3 Wochen ago

    Grüens Thaicurry 😍

  • Mein Lieblingsgericht ist selbst gemachte vegi-lasagne! Freue mich schon darauf die Älplermaggronen auszutesten!:)

  • Da Älplermaggaronen zu den Gerichten gehört, welche die ganze Familie sehr mag, würde ich gleich diese neue Zubereitungsart ausprobieren!
    Und natürlich früher oder später alle anderen Rezepte😃!
    Liebe Grüsse
    Petra

  • Karin Langenegger
    3 Wochen ago

    Ich liebe Husarentopf 🙂

  • Nur ein Lieblingsgericht zu nennen ist gar nicht so einfach. Zu den TOP 3 gehören Spinat-Lasagne, Spinatknödel und Kässpätzle.

    Liebe Grüße
    Conny

  • Rotes Thai-Curry mit Poulet

  • Corinne Wagner
    3 Wochen ago

    Ohhhh so ein Gewinn wäre wunderbar 😍
    Unser Lieblingsgericht: selbstgemachte Chicken Nuggets mit Zitronenthymian dazu salat

  • Fahrni Monika
    3 Wochen ago

    Ig bi für öpis mit Riis, ob mit Poulet, Gmües odr Frücht – spiut aube bau ke Roue🤭

  • Ruth Weber
    3 Wochen ago

    Hallo Ihr lieben und wunderbaren “KöcheInnen” :-)!
    Ich war vor Kurzem für 4 Wochen in Chile und Argentinien und dort entdeckte ich Empanadas (kleine Teigtaschen mit ganz verschiedenen “Inhalten”; je nach Lust und Laune und was gerade im Kühlschrank vorhanden ist ;-))! Das hat mich richtig fasziniert, was es da an Feinem gab und zusammen mit einem gemischten Salat ergab das ein wunderbares Essen, so dass ich diese Empanadas als etwas von meinem Lieblingsessen entdeckt habe!
    Liebe Grüsse
    Ruth

  • Andrea Frischknecht
    3 Wochen ago

    So wirklich ein Lieblingsgericht habe ich nicht, die asiatische und die italienische Küche gehört aber zu den Favoriten. Ein wenig Inspiration durch ein neues Kochbuch könnte aber nicht schadenschaden.

  • Ich esse für mein Leben gerne. Je nach Lust & Laune… zB Aelpler Makkronen 😋😋😋

  • Ich wird demnächst das feine Rezept nokoche und freu mi ufs neue Kochbuech.

  • Mélanie Furrer
    3 Wochen ago

    Roter Reis mit Curry-Gemüse

    • Liebe Mélanie
      Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Kochbuches. Bitte sende uns via info@foodwerk.ch deine Adresse zu, damit wir dir das Kochbuch zusenden können.
      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

  • da würde ich gerne auch mitmachen. das kochbuch sieht sehr interessant aus

  • Irene Sager
    3 Wochen ago

    Über dieses tolle Buch würde ich mich riesig freuen. Wir haben mehrere Lieblings Menüs. Nebst Curry Reis auch Lasagne oder Älpler Makronen und noch vieles mehr.😋😋😋

  • Unser liebstes Lieblingsgericht ist Hörnli&Ghackets

  • Ich liebe Oberschienen über alles… Parmigiana, Mousaka, gefüllt, Caponata. und vieles mehr.

  • Karin Suter
    3 Wochen ago

    RIGUGEGL und FIGUGEGL 😊 lieben meine Jungs (4 und 6)! Älplermaggronen finden sie auch sehr lecker!😋

  • Das Buch würden wir natürli supergerne Gewinnen!
    Bei uns steht Lasagne ganz weit oben oder auch Teigwaren mit Gorgonzola lieben die Kinder!😋

  • Oh das wäre toll, versuchegerne mein Glück

  • Bei uns gab es gestern, man soll es nicht fassen, Älplermaggronen, und die essen wir wirklich gerne.

  • Das Buch hört sich sehr Interessant an❤
    Mein Lieblingsgericht ist schwierig zu benennen, es gibt da einige… Lasagne, Älplermagronen, Spargelsalat mit Erdbeeren, Tatar, Carpaccio, oder auch Toast Hawai… 😍

  • Ou das Chochbuech wär de toll, de hätti villech wieder mau paar neui Ideene :-). Mir liebe vieles…Ofeguck ha ig aube scho us Chind gliebt ♥ oder Klassiker wie Lasagne, Pasta, Fischstäbli und aues wome gäbig im Ofe cha mache.

  • Nicole Meyer
    3 Wochen ago

    Selber gemachter Kartoffelstock mit ganz viel Sauce

  • Nicole Meyer
    3 Wochen ago

    Kartoffestock mit ganz viel Sauce

  • Andrea Haidenberger
    3 Wochen ago

    Ui da hüpf ich auch in den Lostopf. Mein Lieblingsgericht ist Kartoffelauflauf. Lecker😍

  • Lardi Brigitta
    3 Wochen ago

    Raclette

  • Mein Lieblingsrezept ist CAPUNS und Lachslasagne 🙂 Würde mich sehr über das Buch freuen!

  • Ich liebe alle Kartoffelgerichte, mein Mann und die Kinder mögen Pasta….
    Älplermaccaroni ist die beste Kombination.

  • Simone Roth
    3 Wochen ago

    Mmmh, das wäre super! Entspannt kochen 🤔 mit 2 Kindern die momentan immer was zu meckern haben…. Vielleicht würde dieses Buch helfen um Menus für Alle zukochen und dies ganz entspannt 😊

  • Lieblingsrezepte gibt es einiges: Älplermacceroni, Brätkügeli und Stocki, Stroganoff, Hackbraten, Tatar ,…. und zum Dessert no bake Cheesecake oder Schwedentorte (welche ich auch schon x-mal für andere Leute machen durfte.

    Für morgen steht auch wieder backen an. Jedoch für mich selber -> 40igster Geburi 🤭

  • Silvia Rusterholz
    3 Wochen ago

    Eines meiner Lieblingsgerichte ist Omeletten mit Pilzfüllung. (Meine Enkel sagen OMA-letten)😂

  • Mmhh das tönt ganz gut, ich liebe die einfachen Rezepte. Die nach vielen Jahren immernoch spitze sind. Rezepte die schon mein Grosi gekocht hat. Wie zb Älplermagronen, gehacktes mit Hörndli. Mit der Liebe dazu, perfekt❤️

  • Megatoll. Lasse mich gerne inspirieren ❣🍀🍽

  • Andrea Bisig
    3 Wochen ago

    Schinkerollä anerä feinä Tomatesauce mit Riis & en Salat däzu😍
    natürlich es Rezäpt vom Mami😍

  • Da probier ich grad mis glück 🍀. Miis lieblingsrezept isch Cordenblue😍. Und dä Tochter ihres Brätkügeli a wiiser Sauce😋

  • Ich mag alles mit Gemüse sehr gerne. Aber jetzt gerade hätte ich gerne einen Teller Älpler Maggronen…

  • Hi!
    Ganz einfaches Möhrengemüse ❤vlg tine

  • Oh wow Älplermaggronen, da werden Kindheitserinnerungen wach, Zeit, die bei meinen Kids auch zu schaffen 🙃

  • Unser Lieblingsrezept ist Lauchwickel mit Reis 😀, wir wuerden und riesig ue er das Buch freuen

  • Ooh da hüpfi grad au in Lostopf 😀 würmi riesig freue über neui Inspiration und chli öpis uszprobiere. Lieblingsesse vo miner 3j. Tochter isch klar, Hörnli mit Ghacktem und selbergmachtem Öpfelmuess.

  • Mhhh…Älplermaggronen…soooo fein…
    Mache gerne bein Gewinnspiel mit.
    Ich habe soooo vielen gern, da wird es schwierig ein Lieblingsessen zu definieren. Aber die italienische und asiatische Küche liebe ich sehr.
    Liebe Grüsse, Manuela

  • Pesto🥳🤩!

  • Sandra Weiss
    3 Wochen ago

    In einer fünfkopfige Familie gibt es viele Lieblingrezepte… Älplermagronen und Teigwaren sind aber bei allen sehr beliebt.
    Lass mich gerne von neuen Kochmenues inspirieren! 🍝🍔🌯

  • Christine H.
    3 Wochen ago

    Knusprige Kichererbsen aus dem Ofen, das lieben hier alle

  • Piccata milanese😄

  • Älplermaggronen!!! Und es ist das absolute Lieblinsessen unserer Kindergartenklasse im Wald, gekocht über dem Feuer 😀

  • Nicole Lüchinger
    3 Wochen ago

    Mini kli sait immer, das wo grad uf am teller liegt, sei ihras liablings😍 i würd säga sälber gmachti gnocchi mit gorgonzola und baumnüss… au wenns a riesa sauerai git… würd mi uuu mega übr ds kochbuach freua. Will i so gära neus probiara…

  • Mein Lieblingsgericht ist Hörnli mit Ghacketes. Würde mich sehr übers Buch freuen

  • Cornelia Röthlisberger
    3 Wochen ago

    Da würde ich mich sehr freuen, gibt so oft Tage an denen ich so ahnungslos bin was ich kochen soll… unsere aller Lieblingsgericht ist Spaghetti bolognese.

  • Dörig Michèle
    3 Wochen ago

    Oh das wär de e supertolle Gwinn…. mis Lieblingsgrecht send jegliche One pot Pastagrecht…. au Älplermagaronie ghöret dezue aber au Teigware met Federkohl, Trockefleisch ond Chäs….. för mini Fameli esch so es Buech emmer weder e Bericherig!

  • Mein Lieblingsgericht zurzeit ist Pho. Selbst krieg ich das aber nicht hin. Essen ist aber allgemein etwas tolles und esse jede Richtung total gerne wenns gut gekocht wird. Mit 2 Kids kommt kochen manchmal etwas kurz und sind auf einfache Menüs die schnell zuzubereiten sind angewiesen. Auf so ein Buch würden wir uns sehr freuen!

  • Schwer, genau EIN Lieblingsrezept zu nennen, aber spontan fällt mir Farfalle mit Zucchini und Feta ein, das es ich wirklich unglaublich gerne und es passt jetzt auch herrlich in die Frühlingszeit 🙂

  • Drückmirnochmalsdiedaumendiesmalamrichtigenort 😉

  • Ich liebe die italienische und asiatische Küche!

  • Mein Lieblingsgericht ist Gemüse mit Kartoffeln und Kichererbsen aus dem Ofen, plus einen dip! Ich liebe es aber auch, Gerichte aus Büchern nachzumachen und so abzuwandeln, dass sie zu mir und meiner Ernährung passen! Würde mich also total über da Buch freuen 😍

  • Piccata milanese

  • Ich bin eine Risottotante, in allen Variationen. Das kommt sehr gut an beim Nachwuchs

  • Herbstspätzli mit rotem Chrutstil à caramelisierte Maroni, en Guete 😍

  • alles mögliche mit härdöpfel

  • Gudrun Jeschke
    2 Wochen ago

    Mein Lieblingsgericht ist Lasagne

  • Wir brauchen das Buch….😔😭 bei uns gibt’s Ständig Erbsensuppe aus der Dose. Das mag mein Sohn so gerne. Ich kann’s nicht mehr sehen

  • Seitz-Micucci Sarah
    2 Wochen ago

    Ou da probier ich au mis Glück… mir hend nämmli soo viel gern. Älplermaccaroni, Spaghetti mit allen mögliche Sauce, Poulet, Chnöpfli… mini Jungs wüssed nid wases am liebschte hend… sie ässed würkli zum Glück fascht alles… und ich sueche immer nach neue rezepte… drum würds mich uuu freue, sones Buech z günne. Danke.

  • Mein Lieblingsgericht sind Käsespätzle und dazu einen knackigen Salat. Würde mich riesig über das Buch freuen!

  • Ein Lieblingsessen? Wir haben soooo viele, das würde hier glatt den Rahmen sprengen…😂 Aber sicher gehören Southwestern Eggrolls, vietnamesische Sommerrollen und Raclette dazu!

  • Piccata milanese

Kommentar verfassen