Lebkuchen

Lebkuchen, foodwerk.ch, swiss food blogger, foodblogs, foodie, instafood, rezept, lecker, einfach , schnellWenn im Hause foodwerk.ch die Weihnachtslieder durch die Boxen dröhnen, ist Weihnachten nicht mehr wirklich weit entfernt. Das ganze Haus wird liebevoll dekoriert und es brennen fast permanent Kerzen. Caro hat beim Dekorieren ein richtig gutes Händchen und schafft es jedes Jahr aufs neue, eine warme Atmosphäre im Haus zu schaffen. Schon kurz nach Weihnachten begibt sie sich auf die Pirsch und versucht noch tolle Dekoartikel für die nächsten Weihnachten zu ergattern. Nach der Weihnacht ist ja schliesslich auch vor der Weihnacht, so ihr Motto.

Wie Kerzen und Dekoartikel gehört für uns auch der Lebkuchen dazu. Nicht nur die Variante für Omas Lebkuchen, sondern auch die klassische Variante findet man bei uns. Toll ist immer, wenn auch Liv mithilft und die Lebkuchen liebevoll verziert werden. Im Online Shop von Isda hat Caro eine ganz tolle Backform gefunden. Auf einen Schlag, hat man so drei verschiedene Lebkuchenformen gebacken und kann diese anschliessend ganz nach seinen Wünschen dekorieren. Aber ehrlich gesagt, ist dieser eher noch unbekannte Onlineshop von ISDA etwas gefährlich für Caro. Es hat nämlich seeehr viele Keksausstecher. Aber nicht 0815 Ausstecher, nein es umfasst ein grosses Sortiment an speziellen Ausstechern, die sonst nicht so einfach zu finden sind. Ihr seht, wir sind für Weihnachten schon bestens gerüstet und ihr? Was habt ihr noch für Pläne? Habt ihr auch tolle Ideen zum dekorieren? Uns würde es brennend interessieren, wie ihr euch in Weihnachtsstimmung bringt.


Zutaten:Lebkuchen, foodwerk.ch, swiss food blogger, foodblogs, foodie, instafood, rezept, lecker, einfach , schnell

250g Mehl

1 EL Kakaopulver

2 EL Lebkuchengewürz

100g Zucker

1/2 Päckchen Backpulver

200ml Sahne

120g flüssiger Honig

2 EL Pflanzenöl


Das Mehl mit dem Kakopulver, dem Lebkuchengewürz sowie dem Backpulver vermischen. Den Zucker, die Sahne, den Honig und das Pflanzenöl hinzufügen und alles zu einem Teig vermischen. Diesen kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Form mit Pflanzenöl oder einem Backtrennspray einfetten. Die Masse in einen Spritzsack füllen und den Teig so in die Form einfüllen.
Im auf 170°C vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen.

Die Lebkuchen sehr gut auskühlen lassen und anschliessend dekorieren. Diese Lebkuchen könnt ihr auch wunderbar an euren Weichnachtsbaum hängen, oder als Geschenanhänger brauchen.

Für die Spritzglasur nehmen wir jeweils ein Eiweiss, und mischen zwischen 200g -250g Puderzucker ( Staubzucker) dazu und einen Spritzer Zitronensaft. Ihr könnt die Spritzglasur auch prima einfärben!

 

Lebkuchen, foodwerk.ch, swiss food blogger, foodblogs, foodie, instafood, rezept, lecker, einfach , schnell Lebkuchen, foodwerk.ch, swiss food blogger, foodblogs, foodie, instafood, rezept, lecker, einfach , schnell

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen