Karamell-Herzen

Karamell Herzen auf GoldSeid ihr auch schon fleissig am Weihnachtskekse backen? Wir sind jetzt mit vollem Elan daran, unsere Keks Dosen für die kommenden Festtage zu füllen. Die Klassiker wie Zimtsterne, Anisbrötli, Spitzbuben und natürlich auch die Mailänderli dürfen hierbei nicht fehlen. Aber immer nur die Klassiker zu backen, ist auf Dauer doch ganz schön langweilig. Wie wäre es daher mal mit etwas Neuem?

Unsere Karamell-Herzen kommen da genau richtig. Es ist ja ein offenes Geheimnis dass wir seeeehr gerne Karamell haben. Also musste dieses Jahr unbedingt ein Karamellkeks her! DRINGEND!!  Herrlich duftend die Füllung und zart mürb der Keks. Mit wenigen Kniffen habt ihr so ein Highlight in eure Keksdose gezaubert. Das wir jetzt in unser Standard Kekssortiment aufgenommen haben! Ehrlich gesagt, nicht nur zur Weihnachtszeit. Karamell geht doch immer, oder?


Zutaten für die Karamell Herzen

 

250 g weiche ButterKaramell Herzen mit Schokoladen Deko

125 g Puderzucker

1 Eiweiss

1 Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Orangenabrieb

350 g Mehl

 

Karamelfüllung

 

500 ml Kaffeesahne

200 g Rohrzucker

1/4 Vanillestängel

1 Prise Natron


Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Vanillezucker, Orangenabrieb, Salz und Eiweiss unter den Butter mischen. Mehl hinzufügen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Nicht länger als nötig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und zu einer 3 cm dickem Rechteck platt drücken. Anschliessend für ca. 1 Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Karamellfüllung vorbereiten. Dafür die Kaffeesahne, Rohrzucker und die Vanilleschote in einer Pfanne zum kochen bringen und für weitere 20 Minuten köcheln lassen. In den ersten 20 Minuten, muss nur gelegentlich gerührt werden. Die Vanilleschote nun entfernen, das Natron hinzufügen und für ca. 5-10 weitere Minuten unter ständigem rühren weiterköcheln lassen. Jetzt sollte die Karamellfüllung recht dickflüssig sein, jedoch dickt sie nach dem erkalten noch etwas nach. Die Karamellcreme in ein Geschirr umfüllen und abdecken und vollständig auskühlen lassen.

Karamell Herzen mit zarter Füllung und Gold

Jetzt den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dünn ausrollen. Sofort mit der gewünschten Form ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Der Teig muss möglichst kalt verarbeitet werden, da er sonst zu weich wird und stark klebt. Die Kekse im auf 190°C vorgeheizten Ofen ca. 7 Minuten backen.

Nach dem auskühlen die Karamellfüllung aufspritzen und mit einem zweiten Keks decken. Die einte Hälfte haben wir mit weisser Schokolade und goldigen Zuckerstreusel, die andere mit einem Bronzefarbenen Lebensmittelspray dekoriert.

Eurer Kreativität beim dekorieren sind keine Grenzen gesetzt, denn das Leben isst bunt!

Zarte Caramel Herzen auf Teller

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen