Lachs mit Kräutern und Tomaten

Als bekennender Fischfan ist Tobi für jedes Filet zu haben. Ob Fisch aus dem nahen See (selbst geangelt, wenn sie dann mal beissen) oder aus den Weiten des Ozeans. Ob frisch oder geräuchert, gebraten oder überbacken – Fisch geht immer. Caro ist da “leider” ganz anderer Meinung. Und Liv? Liv tritt langsam in die Fussstapfen von Papa. Anfänglich hat sie jeglichen Fisch verweigert. Heute probiert sie alles und wenn der Fisch gebraten (nicht Fischstäbchen!) ist, mag sie ihn sogar richtig gerne. Wir sind überzeugt, dass sie mit der Zeit auch anderen Zubereitungsarten dem Fisch gegenüber offen sein wird.

Lachs ist sehr vielseitig und eignet sich auch für besondere Anlässe. Wir achten beim Fischkauf auf MSC oder ASC Label, die für nachhaltigen Fischfang oder Zucht stehen.

Am Ikea Event gab es ein leckeres Dinner mit vielen frischen Zutaten und gaaaaanz viel Lachs. Deshalb haben wir für euch ein Rezept das wir mit Lachs aus der IKEA zubereitet haben und zudem noch blitzschnell geht!


Zutaten

 

2 st. Lachsfilet

1 st. Tomate

2 TL Senf

Petersilie, Basilikum und Schnittlauch zu gleichen Teilen

3 EL Olivenöl

1 dl Gemüsebrühe

0.5 dl Weisswein

Salz, Pfeffer

 


Den Lachs trocken tupfen und mit Senf einstreichen und in eine Auflauf Form legen. Die Tomaten halbieren und in dünne Scheiben schneiden und gleichmässig auf den Lachs legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter fein hacken und mit 2 EL Olivenöl vermischen. Danach gleichmässig auf den Tomaten verteilen. Die Gemüsebrühe mit dem Weisswein und dem restlichen Olivenöl mischen und zum Lachs geben. Den Lachs bei 180°C im Ofen für ca. 12-15 Minuten garen. Nun ist dieses schnelle Gericht bereits servier bereit. Wir haben dazu ein Safranrisotto genossen. Das Rezept haben wir schon länger im Internet gefunden und auf unserer To do Liste gehabt. Inspiriert durch die leckeren Lachshäppchen am IKEA Event, haben wir uns gleich am Tag danach an dieses Rezept gemacht.  Lachs ist nicht nur lecker sondern auch sehr gesund. Nebst den vielen Omega3 Fettsäuren ist im Lachs auch gute Portion Protein enthalten. Zudem hat der Fisch einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Ausserdem senken diese Fettsäuren auch den Cholesterin Spiegel und sorgen allgemein für eine gute Laune, denn das Leben isst bunt!

Habt ihr auch Spass in der Küche?

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen