Hähnchensalat mit Mangosauce

Hähnchen, Mango, Salat, foodwerk.chBeim durchstöbern unserer über 100 Rezepten haben wir bemerkt dass es zwar drei leckere Salatsauchenrezepte , (Frenchdressing, Italiennedressing, Pinienkerndressing) dabei hat, jedoch erst wenige Salate. Obwohl wir fast täglich Salat essen, haben wir erst wenige fotografiert und gepostet. Das wollen wir nun ändern, denn bei sommerlichen Temperaturen gibt es doch nichts Besseres als einen leckeren, leichten Salat. Bevor wir in den Urlaub gefahren sind, hatte sich das Wetter ja von der besten Seite gezeigt. Naja, das wurde dann ja auch mal Zeit, wir würden uns dieses schöne, warme Wetter gerne über einen längeren Zeitraum wünschen. Im Moment können wir nicht klagen, den wir verweilen gerade in der schönen Toscana.

Dieser Hähnchensalat mit Mangosauce ist ruck zuck vorbereitet und lässt euch vom fernen Osten Träumen. Wichtig bei den Mangos ist, dass sie schon etwas weich sind, denn nur so haben sie ein tolles Aroma. Habt ihr gewusst, dass es über 1000 Mangosorten gibt? Wir kennen bei uns im Handel meist die Sorte Kent, welche rot ist. Auch gibt es grüne Sorten, welche richtig süss und fruchtig sind. Die edelste Sorte die es bei uns zu kaufen gibt, ist die Thai Mango. Sie ist eher länglich und meisst blass gelb. Die Thai Mango verfügt hat keine Fasern im Innern der Frucht und das Fleisch ist extrem saftig und aromatisch. Wir haben für den Salat die Kent Mangos verwendet. Mit dem Koriander und der Chili passt die Sauce sehr gut zum Geflügel und auch zum Salat. Die Himbeeren geben nicht nur einen farblichen Akzent ins Gericht, sondern harmonisieren sehr gut mit der Mangosauce.


Zutaten

1/2 Stück Mango

3 EL Kräuter- oder Weissweinessig

1 EL Honig

2 EL Sesam- oder Pflanzenöl

2 EL Wasser

etwas Limettensaft

Salz, Pfeffer

wenig Curry

wenig KorianderHähnchen, Mango, Salat, foodwerk.ch

Chili nach Belieben

 

 

2 Stück Hänhchenbrust

1 EL Olivenöl

1 TL Sojasauce salzig

Paprikapulver edelsüss

Salz, Pfeffer

1 EL Weissmehl

2 EL Sesam

 

Öl zum anbraten

 

Blattsalat nach Belieben

1/4 Stück einer Salatgurke

wenig Himbeeren


Die Hähnchenbrust trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das Öl mit Sojasauce, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen. Hähnchenfleisch mit dem Öl vermischen und mit dem Weissmehl und dem Sesam vermischen. Wenig Öl in einer beschichteten Bratfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin goldbraun anbraten. In der Zwischenzeit könnt ihr die Mangosauce herstellen. Dafür die Mango schälen und in Stücke schneiden. Alle restlichen Zutaten zusammen mit der Mango im Foodprozessor oder mit dem Stabmixer fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Etwas Blattsalat mit den in Scheiben geschnittenen Salatgurke anrichten, die angebratenen Hähnchenstücke darüber verteilen und mit der Mangosauce begiessen. Die Himbeeren als farblichen Akzent und geschmackliche Ergänzung über den Salat verteilen. Falls ihr mögt, könnt ihr noch etwas gehackten Koriander darüber verteilen. Das Mangodressing kann man nicht so gut auf Vorrat produzieren. Es ist höchstens eine Woche im Kühlschrank haltbar. Nun grüssen wir euch ganz herzlich aus bella Italia und hoffen, dass euch dieser sommerliche Salat genau so gut schmeckt wie uns, denn das Leben isst bunt!

Hähnchen, Mango, Salat, foodwerk.ch

Hähnchen, Mango, Salat, foodwerk.ch

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen