Griechischer Eiskaffee

FullSizeRender3In den Ferien lassen wir gerne mal die Seele baumeln. An nichts denken und einfach nur geniessen. Wir waren schon öfters in Griechenland in den Ferien. Unter anderem haben wir auch unsere Flitterwochen in Griechenland verbracht. Was an Griechenland besonders auffällig ist, dass die Uhren etwas langsamer ticken. Alles wird in gemächlicherem Tempo in einer Seelenruhe erledigt. Auf den Strassen sieht man auch des Öfteren Gruppen von Griechen, welche vor ihren Häusern sitzen und alle einen Kaffeebecher mit Strohhalm in der Hand halten. Nachdem wir unseren Reiseleiter gefragt haben was dieses denn für ein Getränk sei, haben wir beim nächsten Tavernenbesuch ein solches Frappé bestellt und getestet. Es scheint fast so, als wäre der Kaffee nach dem Ouzo das Nationalgetränk Nummer 2. Es ist ein Kaltgetränk das  aus Wasser, etwas Instantkaffee, wenig Zucker, und wer mag mit ein wenig Milch zubereitet wird. Tobi liebt diesen “Sommerdrink” besonders gerne. Natürlich kriegt er auch ausserhalb von Griechenland seinen kalten Kaffee. Das griechische Nescafefrappe ist nämlich im Nu gemacht, und erinnert uns an die sonnigen Tage in Griechenland. Was in diesem Sommer wenigstens in Gedanken etwas Sonne verbreitet. Die Zutaten haben wir immer Zuhause, benötigt es ja nicht gerade viele. Wer mag kann auch etwas Baileys dazu mischen, schmeckt echt lecker!

 

 

 


 

Zutaten für 2 Personen:FullSizeRender

250 ml kaltes Wasser

3-4 TL Instantkaffee Pulver (Z.B: Nescafé)

2 TL Zucker

Milch nach Belieben

ca. 10 Eiswürfel

 

 


Wasser mit Zucker und Instantkaffee in einem Foodprozessor oder mit Hilfe eines Stabmixers ca. 30 Sekunden mixen. Die Masse sollte einiges heller und sehr schaumig werden. Nun die Eiswürfel in die Gläser geben, das Frappé auf die Gläser aufteilen und nach Belieben mit etwas Milch verfeinern. Natürlich könnt ihr die Stärke mit etwas mehr oder weniger Pulver variieren. Wie oben schon erwähnt, schmeckt auch ein Schuss Baileys darin sehr lecker, denn das Leben ist bunt

FullSizeRender (1) FullSizeRender3

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen