Zartes Brombeeren Pannacotta

brombeeren, panna cotta, zartes panna cotta, , idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblogIn den Supermärkten und Hofläden, findet man noch die letzten Brombeeren. Es wird also Zeit, langsam von der Beerensaison Abschied zu nehmen.

Botanisch gesehen ist die Brombeere keine Beere, sondern eine Sammelsteinfrucht und gehört zu den Rosengewächsen. Sie ist arm an Kohlenhydraten dafür reich an Nahrungsfasern. Die Saison der Brombeeren beginnt im August und endet im Oktober.

Für diesen Abschluss hat Caro in einer von ihren Lieblingsfarben ein Dessert kreiert. Sie ist ganz begeistert von dem lieblichen Dessert in rosa. Natürlich ist das Dessert nicht nur für kleine Mädchen und rosa liebende Frauen gedacht, sondern für jedermann. Zugegeben, auch mir (Tobi) gefällt dieser Nachtisch. Nicht unbedingt von der Farbe her, sondern eher vom zarten Schmelz und der Samtheit im Mund. Aber wenn die Farbe meine Frau glücklich macht, so bin ich es auch.


Zutaten brombeeren, panna cotta, zartes panna cotta, , idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

 

200g Brombeeren

3 EL Zucker

1/2 Vanilleschote

500 ml Sahne

5 Blatt Gelatine

3 EL Zucker

 


Brombeeren waschen und mit der ersten Zuckermenge zusammen pürieren. Das Brombeerpüree nun durch ein Sieb streichen, damit die Kerne nicht mehr in der Masse sind. Gelatine im kaltem Wasser einweichen. Halbrahm mit der zweiten Zuckermenge und dem Vanilleschote zusammen aufkochen. Nun die Masse vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und unter die warme Masse mischen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Jetzt kann bereits das Brombeerpüree hinzugefügt werden und in geeignete Förmchen abfüllen. Zugedeckt für mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Vor dem servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, damit sich das Panna Cotta vom Förmchenrand löst und gestürzt werden kann. Wie gewünscht anrichten und den rosaroten Desserttraum geniessen, denn das Leben isst bunt!

brombeeren, panna cotta, zartes panna cotta, , idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

brombeeren, panna cotta, zartes panna cotta, , idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: