Brezensalat mit Honig-Senfdressing

Wir freuen uns. Laut Wetterbericht soll nächste Woche ein Hoch, sommerliche Temperaturen bringen. So richtiges Biergarten-Wetter. Mmmmh, nur schon beim Gedanken daran, läuft uns das Wasser im Munde zusammen. Leckere Weisswurst, süsser Senf, Brezen und ein kühles Maas Weissbier. Weisswurst hatten wir leider heute nicht zur Hand. Dafür aber Brezen, Senf und Bier. Der junge Blattsalat gepaart mit dem warmen und zugleich krossen Brezen und dem aromatischen Honig-Senfdressing geben uns schon heute das Gefühl, im Biergraten zu sitzen und den sommerlichen Abend zu geniessen.

 

 


Zutaten:

Baby Leaf

Butter

Brezen

Knoblauch

Rosmarin

Radieschen

Zutaten für Senf-Dressing:

2 EL Kräuteressig

1 TL Senf

1 EL flüssiger Honig

5 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

Schnittlauch



Die Brezen in kleine Stücke schneiden oder zupfen. Mit etwas Butter, dem Rosmarin und etwas zerquetschten Knoblauch in einer Pfanne bei leichter Hitze rösten. In der Zwischenzeit aus Kräuteressig, Senf, Honig und Olivenöl ein Dressing herstellen. Mit Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch verfeinern. Den Blattsalat mit den Radieschenscheiben, gerösteten Brezen und dem Dressing vermischen und auf einen Teller oder in einer grossen Schüssel anrichten.

Den Brezenanteil könnt ihr selber variieren. Wollt ihr den Salat etwas herzhafter gestalten, nehmt ihr mehr von den Brezen. Auch als Begleiter von Weisswurst, ist dieser Salat ideal.

Oans – zwoa – gsuffa, denn das Leben isst bunt!



Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen