Liv’s russischer Schinkenzopf

Grüezi und Hallo an euch Alle.

Nebst meiner grossen Leidenschaft der schönen Kleider, backe ich für mein Leben gerne. Ich kann meiner Mama manchmal ganz schön damit auf den Keks gehen. Anscheinend wähle ich immer einen “relativ” ungünstigen Moment, an dem ich gerne backen möchte. Naja, ich gebe es zu, am liebsten hätte ich es wenn ich meine Ideen immer SOFORT umsetzen könnte! Egal um welche Uhrzeit! So bin ich eben, aber ehrlich gesagt, brauche ich in der Küche nicht mehr soviel Hilfe wie am Anfang.

Ich komme schon bald in die 2. Klasse, kann gut lesen und weiss wie unsere Waage funktioniert. Wo also soll das Problem liegen? Aber Mama lässt mich nicht alleine an ihre heissgeliebte Kitchenaid und auch nicht alleine an den Herd. Dabei bin ich überzeugt, dass ich dies auch alleine schaffen würde. Zur Not könnte ich ja dann auch den Papa rufen.

Heute habe ich für euch einen würzigen Schinkenzopf gebacken. In der Bilderserie zeige ich euch Schritt für Schritt, wie das ganze funktioniert. Wie ihr seht, es ist kinderleicht. Die Fotos vom fertigen Zopf habe ich auch selbst gemacht. Das Habe ich Mama und Papa ab geschaut. Mama hat die Bilder nur noch etwas “schöner” gemacht, sie sagt dem bearbeitet. Wie gefällt es euch? Über einen Kommentar von euch, würde ich mich sehr freuen.

Bis bald,

eure Liv


Zutaten:
500g Mehl

1 1/2 KL Salz

55g weiche Butter

20g Hefe frisch

3 dl Milch

200g Kräuterfrischkäse

150g gekochter Schinken
80g Reibkäse nach Wahl


So habe ich es gemacht…

Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Milch auf Handwärme erhitzen und Butter und Hefe darin auflösen. Das Butter-Milch Gemisch mit dem Mehl zu einem zarten Teig verkneten. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben und den ebenfalls bemehlten Teig zu einem Rechteck ausrollen. Der Teig sollte ca. 1 cm dick ausgewallt werden. Den Frischkäse auf den Teig streichen und mit dem gekochten Schinken belegen. Den Reibkäse darüber verteilen und das ganze zu einer Rolle formen. Die Rolle nun mittig mit einem scharfen Messer einschneiden. Nun die beiden Stränge ineinander verdrehen.

Den Zopf in eine mit Backpapier ausgelegte Cakeform geben und bei 170°C während ca. 50-60 Minuten backen. Zum auskühlen den Zopf aus der Form nehmen und auf ein Gitter legen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen