Go Back
Vanille Nestchen gebacken von Liv mit Quark Öl Teig
Rezept drucken
4.75 von 8 Bewertungen

Livs Vanille Nestchen

Nicht nur auf der Ostertafel sind diese Vanille Nestchen ein Hingucker, sondern auch auch einfach so!
Gericht: Süsses
Land & Region: Schweiz
Keyword: backen, Nestchen, Plunder, Vanille
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

Creme

  • 500 ml Milch
  • 1/2 Stk Vanilleschote
  • 90 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 50 g Speisestärke

Teig

  • 350 g Mehl
  • 2 EL Backpulver (1 Pack)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 170 g Quark (wir nehmen Magerquark)
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Sonnenblumenöl (Alternativ Rapsöl)
  • evtl wenig Zitronen oder Orangenabrieb

Anleitungen

Für die Creme

  • Die Vanilleschote halbieren und die Samen auskratzen. Die Samen und die ausgekratzte Schote in deinen Topf geben.
  • 3/4 der Milch in den Topf mit dem Zucker und der Vanille giessen. Mit der restlichen Milch die Stärke anrühren bis es keine Klumpen mehr hat. Die Eigelbe ebenfalls zur Stärke/Milchmasse beigeben und mischen.
  • Die Milch aufkochen und sobald diese kocht das Eier, Milch-Stärke-Gemisch unter stetigem rühren beigeben. Einmal so richtig durchblubbern lassen und vom Herd nehmen.
  • Die nun eingedickte Creme in eine Schüssel umfüllen und mit Klarsichtfolie bedecken. Die Folie sollte direkt auf der Creme liegen, damit diese keine Haut bildet beim abkühlen. Die Creme kühl stellen und mindestens auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Teig

  • Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt für mindestens 10-15 Minuten entspannen lassen.

Zusammenstellen

  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig nun in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. In der Mitte halbieren und jeweils zwei Streifen miteinander einzwirbeln und zu einem Nestchen formen (siehe Video)
  • Die Teignestchen mit einem verquirltem Ei bestreichen.
  • Die Creme mit Hilfe eines Handrührgerätes glatt rühren und in einen Spritzsack (Alternativ einen Gefrierbeutel) füllen und die Nestchen mit der Creme füllen.
  • Im auf 170 Grad Umluft vorgeheizten Backofen 20 Minuten goldbraun backen.

Notizen

Diese Vanille Nestchen kannst du auch mit einem leicht gesüsste Hefeteig herstellen. Alternativ könnt ihr auch Blätterteig verwenden für eine Turbo schelle Variante!