Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Sommerlicher Goldbutt

Mit diesem schnellen, einfachen und leckeren Rezept möchten wir auf nachhaltigen Fischkonsum aufmerksam machen. Danke das auch ihr der Umwelt Sorge trägt!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Fischgericht, Hauptgericht
Land & Region: Schweiz
Keyword: Fisch, Goldbutt, MSC Label, Nachhaltigkeit
Portionen: 4 Portionen
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 400 g Goldbuttfilets MSC
  • 1 EL Sojasauce
  • 2-3 EL Maizena
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, wenig Zitronensaft zum abschmecken
  • 2 EL Olivenöl zum anbraten

Tomaten Topping

  • 3-4 Stk Tomaten je nach Grösse (wir haben farbige Tomaten gewählt)
  • 1 kleine Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 kleine Schalotte oder Zwiebel fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Petersilie oder Basilikum gehackt
  • Salz, Pfeffer zum abschmecken

Anleitungen

  • Die Sojasauce mit dem Ei vermischen, das Maizena, wenig Salz und Pfeffer so wie ein Spritzer Zitronensaft hinzufügen und gut mischen. (Keine Sorge falls noch kleine Klümpchen vorhanden sind. Diese lösen sich danach noch auf.
  • Die Goldbuttfilets im Ei Gemisch wenden und in der Marinade liegen lassen. Diese dickt noch etwas nach.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Würfel schneiden und die restlichen Zutaten beifügen.
  • Eine beschichtete Bratpfanne gut aufheizen und dann bei mittlerer Hitze das Öl beigeben und die Goldbuttfilets beidseits schön golden anbraten.
  • Die gebratenen Goldbuttfilets mit Reis, Salzkartoffeln oder Blattsalat anrichten und das Tomaten Topping darüber verteilen. Fertig ist unser sommerlicher Goldbutt!