Go Back
Angebissenes JAZZ Apfel Nestli
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Nestli

Gericht: Nachspeise
Land & Region: Schweiz
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

Teig

  • 120 g Butter
  • 3 St. Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz

Makkronenmasse

  • 375 g Mandeln gemahlen
  • 250 g Puderzucker
  • 4 Eiweiss ca. 125g

Apfel Füllung

  • 2 St Jazz Apfel
  • 15 g Butter
  • 1 Zitrone Saft und wenig Abrieb
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Maisstärke ca. 20 g
  • 2 EL Zucker

Anleitungen

Für den Teig

  • Alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig verkneten und anschliessend für 5 Minuten kühl stellen.
  • Den Teig auf wenig Mehl auf die gewünschte dicke ausrollen und ausstechen. Wir haben hierzu einen runden Ausstecher mit ca. 6,5cm Durchmesser verwendet.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca. 8 Minuten bei Umluft backen.
  • Die Kekse aus dem Backofen nehmen und auskühlen

Makkronenmasse

  • Hier gibt es zwei Versionen.
  • Version 1: Alle Zutaten in einen Blender, Food Processor geben und so lange mixen, bis die Masse leicht warm wird. Dies dauert ca. 3-5 Minuten.
  • Version 2: Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder Mixer zusammen für ca. 5 Minuten aufschlagen.
  • Bei Version 1 erhaltet ihr eine feine, dichtere Masse (ähnlich einem leichten Marzipan). Bei Version zwei erhaltet ihr eine gröbere Masse mit etwas mehr Struktur. Version zwei wird beim backen etwas stärker verlaufen.
  • Die Masse nun auf die ausgekühlten Kekse im Kreis spritzen. Wir haben dazu eine Sterntülle der Grösse 10 verwendet. Nach diesem Schritt solltet ihr die Masse nun für mindestens 2 Stunden trockenen lassen. Die Masse kann auch gut über Nacht getrocknet werden.
  • In der Zwischenzeit könnt ihr die Füllung für die Kekse vobereiten.

Apfel Füllung

  • Die Jazz Äpfel gründlich waschen und in kleine Würfel schneiden
  • Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und den Zucker zufügen. Diesen leicht karamelisieren lassen.
  • Sobald der Zucker etwas Farbe annimmt, die geschnittenen Äpfel dazu geben und umrühren. Mit dem Zitronensaft ablöschen, den Zitronenabrieb zufügen und so lange aufkochen lassen, bis der Karamell aufgelöst ist.
  • Die Speisestärke mit dem kalten Wasser anrühren und damit die Jazz Apfelmasse binden. Diese anschliessend auskühlen lassen.
  • Die ausgekühlte Jazz Apfelmasse gleichmässig in die Kekse füllen. Am besten geht dies mit einem Teelöffel.
  • Die Apfelkekse noch einmal im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 Minuten backen.