Go Back
Grill Hot dog mit der besten Hot Dog Sauce
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Grill Hot Dog mit der besten Hot Dog Sauce

Die beste Burgersauce bekommt Zuwachs, neu nun auch die beste Hot Dog Sauce aus dem Hause foodwerk.ch
Gericht: BBQ, Hauptgericht
Land & Region: Schweiz
Keyword: Hot Dog, Sauce
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 4 St Saucisse d'Ajoie IGP
  • 4 St Baguette oder Hot Dog Brötchen
  • Salatblätter nach Wahl
  • 1 St Tomaten in Scheiben
  • 2 St Essiggurke der Länge nach halbiert
  • Hot Dog Sauce Menge nach Wahl

Hot Dog Sauce

  • 2 Stk Zwiebeln mittlerer Grösse
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig
  • 120 ml Milch
  • 2 EL Senf
  • 200 ml Raps oder Sonnenblumenöl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Paprika
  • 1 TL Curry
  • Kräuter nach Wahl z.B.: Schnittlauch
  • 1 TL Sojasauce (kann auch weggelassen werden)
  • Chili nach belieben

Anleitungen

Hot Dog Sauce

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Ringe schneiden, mit dem Mehl gut vermischen.
  • Das Olivenöl in einer Bratpanne erhitzen und die gemehlten Zwiebelringe und den Knoblauch darin knusprig braten und etwas abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten für die Sauce in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. (Alternativ auch in einem Mixer mit Mixglas), abschmecken und evtl. mit etwas Chili schärfen nach eigenem Gusto.
  • Die Sauce ist gut verschlossen in einem Einmachglas im Kühlschrank mindestens 4 Wochen haltbar und passt perfekt auch zu anderen Grilladen und Kartoffeln.

Fertig stellen Hot Dog

  • Saucisse d'Ajoje auf dem Grill braten. Dies dauert je nach Hitze ca. 8 Minuten.
  • Die Hot Dog Brötchen längs einschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden und ebenfalls kurz auf den Grill legen und ein wenig anrösten.
  • Den Hot Dog mit den Zutaten nach Wahl bestücken und die gebratene Saucisse d'Ajoje in das gefüllte Brot geben und einfach geniessen!