Go Back
+ servings
Spargel Schnitzel an Frischkäsesauce
Rezept drucken
4.67 von 3 Bewertungen

Poulet-Spargelschnitzel an cremiger Frischkäsesauce

Hähnchenschnitzel mit Spargeln und cremiger Frischkäsesauce
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Schweiz
Keyword: Frischkäse, Hähnchen, SChnitzel, Spargeln
Portionen: 4 Portionen
Autor: Caro & Tobi

Equipment

  • Gratin Schale

Zutaten

  • 4 Stück Pouletbrust Hähnchenbrust
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • 2 EL Bratbutter oder Pflanzenöl zum anbraten
  • Geflügel-Mix Gewürz (Alternativ Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin)

Spargeln

  • 250 g Grüne Spargeln
  • 250 g Weisse Spargeln
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • reichlich Salzwasser

Sauce

  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 200 ml Gemüse-Bouillon Intenso & Puro Gemüsebrühe oder Spargelfond
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer zum abschmecken
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Spargelsud Nach dem Spargel kochen aufheben.

Deko Möglichkeiten

  • Frische Kräuter Kerbel, Schnittlauch, Oregano, Majoran
  • Bund Zwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • Creme Fraîche

Anleitungen

Spargeln

  • Die Spargeln waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Der weisse Spargel sollte bis zu 3/4 der Höhe geschält werden, beim grünen Spargeln reicht der unter Drittel. (Die Schale und die Abschnitte könnt ihr für Suppe weiterverwenden.)
  • Die weissen Spargeln in kochendem Salzwasser mit wenig Zucker und einem Spritzer Zitronensaft sowie einem kleinen Stück Butter ca. 5 Minuten leicht köcheln. Dann die grünen Spargeln zufügen und ca. weitere 8 Minuten kochen, bis die Spargeln euren gewünschten Garpunkt erreichen.
  • Die Spargeln nach ende der Kochzeit abgiessen und den Spargelfond aufheben. Diesen könnt ihr für die Sauce brauchen oder ihr macht eine feine Spargelsuppe daraus.

Sauce

  • Alle Zutaten für die Sauce, ausser Weisswein und Spargelsud, miteinander vermischen und in eine Gratinschale giessen.
  • Die Gratinschale mit der Sauce in den Ofen geben und diesen auf 180°C vorheizen.

Pouletbrust

  • Die Pouletschnitzel gut abtupfen mit dem Geflügel-Mix würzen und in heissem Bratbutter golden anbraten. (Jeweils auf beiden Seiten für ca. 4-5 Minuten braten. Alternativ könnt ihr die Pouletbrüste auch etwas dünner klopfen.)
  • Den Bratensatz mit Weisswein und Spargelsud ablöschen und zu der Sauce in der Gratinschale geben. Alles miteinander vermischen.
  • Die Spargeln auf die gewünschte Grösse zuschneiden und auf die gebratenen Schnitzel legen. Den Rest der Spargeln dann einfach zu den Hähnchenbrüstchen dazu servieren. Wir haben noch kleine Kartoffeln dazu serviert.
  • Mit Rohschinken umwickeln und in die Gratinschale mit der Sauce legen.
  • In den auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten bei Umluft backen. Die Pouletbrust sollte an der dicksten Stelle eine Kerntemperatur von ca. 72°C erreichen. So ist sie durchgegaart, aber definitiv nicht trocken! Ein weitere Trick um zu schauen ob die Pouletbrust gut durchgegart ist ist dieser: Pouletbrust anstechen, und wenn kein roter Saft austritt, dann ist die Brust gar.

Notizen

Wir haben euch die Zubereitung auf Video festgehalten!