Go Back
+ servings
Rezept drucken
No ratings yet

Trutenmeatballs in roter Kokos-Currysauce (Puten Meatballs)

Leckere Hackbällchen an leichter Curry Sauce
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Hackbällchen, Meatballs, Pute, Truthan
Portionen: 4 Portionen
Autor: Caro & Tobi

Equipment

  • Backblech mit Backpapier
  • Schüssel
  • Bratpfanne

Zutaten

Fleischbällchen

  • 500 g Truthenhackfleisch Puten Hackfleisch (Alternativen siehe Notizen)
  • 1 Ei
  • 1 ½ TL Salz
  • 1-2 Stück Frühlingszwiebeln (Bundzwiebeln)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 70 g Paniermehl (Semmelbrösel)
  • Salz, Pfeffer zum abschmecken

Sauce

  • 500 ml Kokosmilch
  • 150 ml Gemüsebouillon Brühe
  • 150 g Blattspinat frisch oder TK
  • ½ TL Curry, mild
  • 2 EL rote Currypaste
  • Salz und Pfeffer

Dekoration

  • 2 Limetten
  • glatte Petersilie oder Koriander

Anleitungen

Hackbällchen

  • Das Grün der Bundzwiebeln in feine Ringe schneiden und die Zwiebel fein hacken.
  • Alle Zutaten für die Hackbällchen miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  • Aus der Masse Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

Sauce

  • Die Bouillon mit der Kokosmilch erhitzen und die restlichen Zutaten zufügen. Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen und gewünscht abschmecken.
  • Die gebackenen Hackbällchen der Sauce zufügen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Notizen

  • Anstelle des Truten Hackfleisch kann auch Rindshackfleisch oder Geschnetzeltes verwendet werden.
  • Die Schärfe des Gerichtes kann mit frischer Chili individuell angepasst werden. Diese klein schneiden und der Sauce zufügen. 
  • Anstelle von Fleisch kann auch Tofu oder Gemüse der Sauce zugefügt werden.
 
Die Meatballs können auch in der Pfanne angebraten werden. So bleiben sie ein wenig saftiger.