Go Back
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Penne mit Kichererbsen

Das Kichererbsen auch bei Kindern gut ankommen zeigen wir euch mit diesem vegetarischen Penne mit Kichererbsen Gericht
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Schweiz
Keyword: Kichererbsen, Penne, Pesto rosso
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 350 g Penne
  • 220 g Kichererbsen gekocht
  • 1 EL Olivenöl zum anbraten
  • 100 g Blattspinat TK oder frisch (kann auch weggelassen werden)

für die Sauce (rotes Pesto)

  • 150 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenpüree (Tomatenmark)
  • 3 EL Mandelstifte ca. 30g (wir rösten sie jeweils kurz an)
  • 120 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
  • 30 g Sbrinz Alternativ Parmesan

Abschmecken

  • Salz, Pfeffer
  • Pastawasser

Anleitungen

  • Penne (oder Pasta nach Wahl) in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  • Die Zutaten für das Pesto alle zusammen in ein Mixglas geben und mixen. Mit wenig Salz abschmecken.
  • Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Kichererbsen ca. 5 Minuten anbraten. Falls ihr mögt nun frischen oder aufgetauten TK Spinat beifügen und mit einer Kelle Pastawasser ablöschen. ca. 4 EL (oder nach belieben) von dem roten Pesto hinzufügen und vermengen.
  • Penne der Sauce hinzufügen, einmal kurz aufkochen und allenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken, denn das leben is(s)t bunt!

Notizen

Das restliche Pesto in ein leeres Marmeladenglas füllen und verschliessen. So ist es mehrere Wochen im Kühlschrank haltbar