Go Back
+ servings
Truten Ragout mit Gartengemüse in der Pfanne serviert
Rezept drucken
4.75 von 4 Bewertungen

Trutenragout mit Gartengemüse

Zart und saftiges Trutenvoressen (Ragout) mit Gartengemüse
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Schweiz
Keyword: Gartengemüse, Ragout, Weidetruten
Portionen: 4
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 600 g Trutenvoressen
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Paprika mild
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Mehl

Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weisswein
  • 350 ml Bouillon (wir nehmen Gemüsebrühe)
  • 1 EL Stärke
  • 200 ml fettreduzierte Sahne (Halbrahm)
  • 2 kleine Zucchetti
  • 250 g Kirschtomaten
  • evtl. frische gehackte Kräuter nach Wahl

Anleitungen

  • Das Fleisch trocken tupfen und mit Senf und den Gewürzen mischen. Mit dem Mehl bestauben und nochmals gut mischen.
    Zutaten für das Truten Ragout mit Gartengemüse
  • In einem Topf das Öl gut erhitzen und das Fleisch gut anbraten. Das Fleisch darf ruhig Farbe annehmen, daher nicht alle 10 Sekunden mischen. Die Farbe am Fleisch gibt nachher der Sauce einen guten Geschmack.
    Truten in der Pfanne mit Zwiebeln und Rosmarin anbraten
  • Mit Weisswein ablöschen, kurz einkochen lassen und mit der Bouillon aufgiessen und ca. 35 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen. Das Fleisch sollte nun schon relativ weich sein.
  • 1 EL stärke mit 2-3 EL Wasser anrühren und unter rühren zum Ragout geben. Die Zucchetti beigeben und für weitere 5 Minuten kochen lassen (ab und zu rühren). Die Sahne und die Kirschtomaten beigeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Falls gewünscht mit gehackten Kräutern verfeinern.
    Truthan an feiner Sauce mit Gartengemüse und frischen Kräutern