Go Back
Rezept drucken
4.75 von 4 Bewertungen

Getrocknete in Öl eingelegte Tomaten

Den Geschmack des Sommers haltbar machen mit getrockneten in Öl eingelegte Tomaten
Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Schweiz
Keyword: Dörren, einlegen, Haltbar machen
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 2 kg Kirschtomaten (Cherrytomaten)
  • 5 Stk Knoblauchzehen optional
  • wenig Salz
  • Rosmarin, Thymian frisch
  • ca. 7 dl Olivenöl

Anleitungen

  • Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf Backbleche geben.
  • 2 Zehen Knoblauch in Scheiben schneiden und auf die Bleche verteilen. Falls ihr habt etwas Thymianzweige auf die Tomaten geben.
  • Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und die Tomaten ca. 8-10 Stunden trocknen lassen. Immer mal wieder die Ofentüre öffnen und die Feuchtigkeit rauslassen oder eine Kochkelle dazwischen klemmen und die Türe einen Spalt geöffnet lassen. Sobald bei den Tomaten auf Fingerdruck keine Flüssigkeit mehr austritt sind sie fertig. Ihr könnt die Tomaten auch nach 8 Stunden aus dem Ofen nehmen und bei Raumtemperatur fertig trocknen lassen.
  • Etwas Rosmarin, Thymian und wenn ihr mögt jeweils 1 Zehe Knoblauch zusammen mit den getrockneten Tomaten in ein gut verschliessbares Glas füllen und mit Olivenöl aufgiessen bis die Tomaten bedeckt sind.
  • Die Tomaten mindestens 3 Tage durchziehen lassen vor dem serviere. Im Kehller Kühl und trocken gelagert halten sich die eingelegten Tomaten über viele Monate. Das angefangene Glas stellen wir meist in den Kühlschrank.

Notizen

Das Olivenöl weiterverwenden für Salatdressing, Kochen, Bruschetta etc. so habt ihr ein leckeres Würzöl, dass so manches Gericht verfeinert, denn das leben isst bunt!