Go Back
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Bärenguetzli mit Farina Bona

Guetzli mit dem typischen Farina Bona Maismehl aus dem Tessin.
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 100 g weiche Butter (nicht geschmolzen)
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Kakaopulver
  • 2 St Eier
  • 100 g Farina Bona (geröstetes Maismehl)
  • 100 g Mehl

Deko

  • weisse und braune Schokoladenglasur (Alternativ geschmolzene Schokolade mit ganz wenig Öl drinn)

Anleitungen

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz vermischen bis eine homogene Masse entsteht.
  • Die Eier unterrühren und ebenso die Milch untermischen.
  • Farina Bona (geröstetes Maismehl) und Mehl dazumischen.
  • In einen Spritzbeutel geben und einen grossen eher flachen Tupfen für den Kopf spritzen und zwei kleine für die Ohren. (siehe Bild). Falls kein Spritzsack vorhanden ist geht ebenso ein Gefrierbeutel.
  • Im auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorgeheiztem Backofen 10 Minuten backen und anschliessend auskühlen lassen.
  • Mit weisser Glasur und dunkler Glasur Das Gesicht aufspritzen (Alternativ geht auch weisse und braune Schokolade die ihr über den Wasserbad schmelzt und einen Tropfen Öl hinzufügt. Achtet bitte darauf dass die Schokolade nicht zu heiss bekommt, dann wird sie griesselig.
  • Die Guetzli in einer luftdichten Dose aufbewahren.

Notizen

Es handelt sich hier um eher trockene Kekse. Alternativ  könnt ihr sie auch mit 100% Dinkelmehl machen oder 3/4 Weissmehl und 1/4 Farina Bona.
Die Unterseite der Kekse könnt ihr in Schokoladenglasur tunken oder mit Schokoladenglasur bestreichen.