Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 5 Bewertungen

Vollkorn / Haferflockenkekse

Kennst und liebst du aus dem Urlaub die Digestive Kekse? Dann sind diese Vollkornguetzli mit Haferflocken genau das Richtige für dich!
Gericht: Nachspeise
Land & Region: England, Schweiz
Keyword: Guetzli, Haferflocken, Keks, Plätzchen
Portionen: 40 Stück
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 150 g Vollkornmehl (in Österreich Typ W1800)
  • 150 g Haferflocken
  • 85 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Vanillezucker
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • Abrieb einer halben Zitrone (freiwillig)
  • 50 ml Milch

Anleitungen

  • Die Haferflocken etwas zerkleinern. Wir haben dies mit unserem Mixglas gemacht. Es sollte etwa die Konsistenz von gemahlenen Mandeln/Haselnüssen haben.
  • Alle Zutaten zu einem Teig vermengen. (Wir haben hierfür die Küchenmaschine benutzt, geht aber auch ohne).
  • Teig in zwei gleich grosse Stücke teilen und zu Rollen formen (ca. 4-5 cm Durchmesser). Auf einen Teller geben und durchkühlen lassen. In unserem Kühlschrank mit 0 Grad Zone reicht bereits eine halbe Stunde
  • Die Rollen in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. Wir haben zum Schneiden ein Zackenmesser benutzt und sägende Bewegungen gemacht.
  • Bei 180 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen (Die Backzeit variiert je nach Ofen, sie sollten einen leicht gebräunten Rand haben). Auskühlen lassen und geniessen, dend das Leben is(s)t bunt!

Notizen

Falls ihr mögt könnt ihr eure Guetzli (Kekse) auf der Unterseite mit geschmolzener Schokolade bestreichen.
Wer mag kann die Zitrone durch einen halben TL Zimt ersetzen.