Go Back
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Rhabarber Kuchen glutenfrei

Glutenfrei und herrlich zitronig präsentiert sich dieser feuchte Rhabarberkuchen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Schweiz
Keyword: backen, Kuchen, Rhabarber, Rhabarberkuchen
Autor: Caro & Tobi

Equipment

  • Springform mit 24 cm Durchmesser
  • Backpapier

Zutaten

  • 200 g Mandeln geschält, gemahlen
  • 125 g Butter Zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • etwas Zitronenabrieb
  • ½ Stück Zitrone der Saft
  • 1 EL Vanillezucker
  • 5 Stück Eier getrennt
  • 250 g Ricotta
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

Belag

  • 300 g Rhabarber geschält
  • 2 EL Zucker
  • 30 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Butter schaumig schlagen. Den Zucker zugeben und die Masse verrühren bis sie hell ist.
  • Das Eigelb dazu geben und gut verrühren. Den Zitronenabrieb, den Zitronensaft, Vanillezucker zugeben und alles gut vermischen.
  • Den Ricotta beigeben und gut unterrühren.
  • Maizena mit den Mandeln mischen und ebenfalls zu der Masse geben. Nach und nach das geschlagene Eiweiss unter die Masse heben und gut verrühren.
  • In eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Den klein geschnittenen Rhabarber mit 2 EL Zucker vermischen und auf den Kuchen verteilen. Ebenso die Mandeln darüber verteilen und den Kuchen bei 180 Grad Umluft ca. 50 - 60 Minuten backen.

Notizen

Du kannst den Kuchen auch mit anderen Früchten zubereiten, denn das Leben isst bunt!