Rezept drucken
5 von 7 Bewertungen

Hausgemachtes Vermicelle

Typisch Schweiz!
Zubereitungszeit1 Std.
Kühlzeit1 Std.
Arbeitszeit2 Stdn.
Portionen: 6 Personen
Autor: Caro & Tobi

Zutaten

  • 600 gr Edelkastanien, Marroni ohne Schale
  • 450 ml Milch
  • 100 g Rohrzucker
  • 1/2 Vanillestengel
  • Geschlagener Rahm
  • Meringues
  • evtl. wenig Kirsch

Anleitungen

  • Die Marroni auf der gewölbten Seite mit einem Messer ein Kreuz einritzen und für ca. 6 Minuten in kochendem Wasser garen. Absieben und so heiss wie möglich schälen. (Wir haben ein Küchentuch zu Hilfe genommen)
  • Die Milch mit der aufgeschnittenen und ausgekratzten Vanillestange zusammen mit den geschälten Marronis aufkochen und für 15-20 Minuten leicht simmern lassen.
  • Das Wasser zusammen mit dem Rohrucker ca. 15-20 Minuten einkochen lassen. Bis das Ganze eine sirupartige Konsistenz erreicht hat.Die Marroni auf der gewölbten Seite mit einem Messer ein Kreuz einritzen und für ca. 6 Minuten in kochendem Wasser garen. Absieben und so heiss wie möglich schälen. (Wir haben ein Küchentuch zu Hilfe genommen)
  • Den Vanillestengel aus der Marronimilch entfernen und die Hälfte des Sirups dazugiessen. Die Masse mit einem Mixer pürieren. Falls es nötig ist nach und nach den restlichen Sirup hinzufügen bis es ganz fein gemixt ist und die für euch passende Konsistenz erreicht hat.
  • Das Pürree nun im Kühlschrank vollständig erkalten lassen. falls ihr mögt vor dem Servieren noch etwas Kirsch darunter mischen und in die Vermicellepresse füllen.
  • Mit geschlagenem Rahm und Meringues servieren.

Notizen

Das Püree eignet sich jedoch auch hervorragend als Grundlage für Mousse, Rouladen, Törtli, Torten, Pralinen und weitere leckere Dinge, denn das Leben is(s)t bunt!