Umgestaltung von Livs Kinderzimmer zu einem Jugendzimmer mit Galerie (vorher/nachher)

Hallo und Grüezi an euch alle!

Ich bin momentan soooooo was von happy! Mama, Papa und mein Götti haben mir das schönste Zimmer gezaubert was ich mir nur vorstellen kann! Bin im Moment ganz damit beschäftigt es all meinen Freunden zu zeigen und freue mich wenn dann hoffentlich schon bald ein Gspändli (Freundin) von mir hier schlafen kann. Habe gar nicht gewusst das mein Zimmer so gross ist. Jetzt erscheint es mir viel grösser also vorher, und ich gebe mir fest Mühe so gut ich kann Ordnung zu halten in meinem neuen Zimmer, damit es immer so schön aussieht. Gefällt es euch auch? Nun lasse ich aber Mama und Papa zu Wort kommen!

 

Bereits seit Ende letzten Herbst kam es häufig vor dass Liv Morgens aufwachte und über Rückenschmerzen klagte. Uns war bald klar dass dies vermutlich am Rollrost liegen muss der mit wachsendem Gewicht von Liv einfach nicht mehr geeignet war. Also muss ein neues Bett her. Wenn schon ein neues Bett, so waren wir uns einig, dann ein etwas grösseres Bett wo auch mal eine Gspändli von Liv übernachten kann oder eben in ein par Jahren dann Livs Freund (den Gedanken schieben wir aber gleich wieder weg!). Da Livs Zimmer aber eine Schlauchform hat, wird es mit einem grösseren Bett gleich sehr eng. Daher fingen die Gedankenspielereien an, was alles möglich wäre umzusetzen. Zusammen mit Livs Götti haben wir Pläne geschmiedet und ein neues Zimmer geplant. Eine  Zwischenetage soll es geben mit Treppe und integriertem Kleiderschrank. Hmm, schön aussehen würde zudem noch indirekte Beleuchtung der Treppe entlang. Und die Tritte sollten dem schon bestehenden Fussboden angepasst werden. Und um den Platz optimal auszunützen ist unter der gesamten Treppe ein Einbauschrank entstanden. Der Kleiderschrank mit Griffen, die anderen zwei Schränke zum antippen. Natürlich mussten dann für die Umsetzung die Profis ran und wir haben uns für die Schreinerei Schriber AG in Rothenburg LU entschieden. Und diese Entscheidung war goldrichtig. Sie sind auf uns eingegangen und haben all unsere Wünsche umgesetzt wie wir es uns vorgestellt haben. An dieser Stelle ein riesen Dankeschön an alle Beteiligten!

Da Livs Götti Schreiner ist, haben wir zusammen mit ihm den Einbau getätigt. Der Einbau muss zwingend von einem Profi begleitet und unterstützt werden. Damit dann auch die Sicherheit gewährleistet ist. Eins zwei Kleinigkeiten werden nun noch fertiggestellt (z.B.: Treppengeländer, LED Lichter, Fallschutz), wir zeigen euch das Zimmer nun trotzdem schon. Damit ihr euch ein Bild machen könnt haben wir euch vorher und nachher Bilder.

Der komplette Rest des Zimmers haben wir mit IKEA Möbeln und Produkten eingerichtet. Der Schreibtisch, die Tischleuchte und den tollen Bürostuhl den wir Liv am liebstem klauen würden weil er uns so gut gefällt. Das altbekannte Kallaxregal haben wir mit zwei Schubladen und zwei Türen bestückt und ansonsten die stylischen Kvarnvik Aufbewahrungsboxen gewählt. Auch der flauschige Teppich sowie viele andere Accesoires sind von IKEA (Kerzenständer, Kerzen, Bilderrahmen, die zwei Magnettafeln über Livs Schreibtisch, sowie die Magnettafel bei Livs Bett oben, wo Liv Fotos von Freundinnen aufhängen kann).

Liv war wärend des Umbaus im Pfingstlager mit den Pfadfindern. Um so grösser war die Freude als sie frisch geduscht ihr neues Zimmer bestaunen konnte. Ehrlich gesagt eines der wenigen Male die Liv sprachlos war. Die Freudetränen standen ihr ganz vorne, und sie war richtig platt. Das war auch ein sehr emotionaler Moment für uns! Was gibt es schöneres als sein Kind einfach nur glücklich zu sehen und in seinen Armen zu halten. Wir wünschen Liv viele schöne Momente in ihrem neuen Zimmer, denn das Leben isst bunt!

 

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit IKEA entstanden.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

5 Responses to “Umgestaltung von Livs Kinderzimmer zu einem Jugendzimmer mit Galerie (vorher/nachher)

  • Ein tolles Jugendzimmer ist da entstanden 🙂 . Und ich find es auch klasse, dass ihr das neue Zimmer dann mit einer Schleife versehen habt.
    Hier kann Liv erwachsen werden – und irgendwann auch ihren Freund nach Hause einladen *frech grins* .

  • So schön das neue Zimmer von Liv ! Die weissen Möbel und das Holz harmonieren wunderbar.

    • Hallo Jacqueline
      Besten Dank für dein Feedback. Uns und natürlich auch LIv gefällt das Zimmer so extrem gut. Liv ist mächtig stolz auf ihr neues Zimmer.
      Bunte Grüsse aus dem foodwerk.ch
      Caro & Tobi

  • Toll! Und wie sieht es oben aus?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: