Sesamcracker mit Karottendip

foodblogs, foodwerk.ch, cracker, kraecker, sesam, dip, karotten

Wir mögen gerne bei einer gemütlichen Spielerunde etwas zum Snacken. Nicht immer sind wir gleicher Meinung was uns den gerade gelüstet. Der Eine mags knackig und salzig, der Andere mag es lieber erfrischend. So geschehen diese Woche bei einer Runde Sielder spielen. Doch fertig gekaufte Snacks, hatten wir keine mehr im Hause. Daher haben wir uns kurzentschlossen an die Arbeit gemacht einen schnellen Snack zu machen. Doch was heisst schnell? Dieser Snack ist inklusive Zubereiten und Backen innerhalb 20 Minuten auf dem Tisch. Also ein turboschneller Snack der Frische und das knackige vereint. Was will man mehr? Entstanden ist nämlich ein knuspriger Sesam Snack mit einem erfrischendem Karottendipp. Und da er uns so gut geschmeckt hat, schafft er es auch auf den Blog und in unser persönliches Rezeptebuch. Wir finden nämlich dass sich dieser Snack auch gut als Apero eignet für Jung und Alt.

Das Schöne daran ist, dass die Zutaten fast immer in der Küche zu finden sind und so ein ganz schnelles Apero auf dem Tisch steht. Lasst es uns wissen wie er euch geschmeckt hat und ob ihr es in den 20 Minuten geschafft habt. Es ist keine Hexerei, versprochen! Einfach wie so viele unserer Foodwerkrezepte, und gelingsicher!

 

 


Zutaten:foodblogs, foodwerk.ch, cracker, kraecker, sesam, dip, karotten

250g Weissmehl

1/2 TL Salz

60g Parmesan gerieben

50g Olivenöl

100g Wasser

2 EL Sesam

Eiweiss zum bestreichen

Sesam zum bestreuen

 

Dip:

120g Karotten

120g Frischkäse, nature

1 Pr. Koriander gemahlen

1 Pr. Chili Flocken

etwas mildes Curry

Salz, Pfeffer

etwas gehackten Oregano frisch ( Alternativ auch Getrockneten)


Für die Kracker das Mehl mit Salz, Sesam und Parmesan vermischen. Das Olivenöl hinzufügen und mit einer Gabel zu einem krümeligen Teig verarbeiten. 100g kaltes Wasser hinzugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig noch etwas trocken sein, einfach Esslöffelweise kaltes Wasser hinzugeben. Den Teig sehr dünn auswallen und auf ein Backpapier legen. Mit Eiweiss bestreichen, mit Sesam bestreuen und wie gewünscht schneiden. Nach dem schneiden müsst ihr die Cracker nicht auseinander nehmen, sondern könnt diese so auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 200°C während ca. 10-12 Minuten backen.

Während den 12 Minuten die die Cracker im Ofen sind, für den Dip die Karotten möglichst fein raffeln. Mit Frischkäse vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Etwas gehackten Oregano untermischen und wenig Chiliflocken hinzufügen. Falls ihr keine Chiliflocken habt, könnt ihr mit einem anderem Gewürz die leichte schärfe reinbringen oder es auch weglassen, den das Leben isst bunt

 

foodblogs, foodwerk.ch, cracker, kraecker, sesam, dip, karotten

foodblogs, foodwerk.ch, cracker, kraecker, sesam, dip, karotten

foodblogs, foodwerk.ch, cracker, kraecker, sesam, dip, karotten

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: