One Pot Pasta mit Hähnchen und Thai Gemüse und Einblick in unseren Videodreh

einfach kochen, lecker, für die familie, one pot pasta, thai mix, findus, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblogNun ist es endlich soweit. Schon vor längerer Zeit haben wir euch einen kurzen Einblick in einen Videodreh bei uns Zuhause gewährt. Heute dürfen wir euch nun das ganze Video präsentieren mit dem Rezept dazu. One Pot Pasta geht bei uns nämlich immer. Wie ist das so bei euch?

Heute wollen wir mit euch aber einen kleinen Einblick in unser Erlebnis Videodreh teilen und zeigen euch heute „Behind the Szenen“ vom Videodreh. Liv war ganz aus dem Häuschen als wir sie gefragt haben ob sie bei einem kleinen Videodreh von Findus Switzerland mitmachen möchte. Was für ein Abenteuer! Aber ehrlich gesagt war dies ein Abenteuer für die ganze Familie. Wir hatten nämlich so gar keine Ahnung wie das denn alles so ablaufen wird.einfach kochen, lecker, für die familie, one pot pasta, thai mix, findus, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

Liv hat sich pudelwohl gefühlt und hat sogleich die Filmassistentin von ihrer Arbeit mit der Filmklappe abgelöst. So manches mal hat uns unsere liebe Kleine (dürfen wir sie wohl noch Kleine nennen? In diesem Alter sind sie schon recht gross, ihrer Meinung nach sogar sehr gross) uns zum Lachen gebracht. Auch das Equipment wurde gemustert und ein Teil davon sogar probegetragen. Nebst dem Video für die Zubereitung des Rezeptes haben wir noch zwei weitere kleine Tipps abgedreht. Eines zum ein Gewürzsträusschen binden, zum anderen Schneidetipps für Kinder. Liv hat schon früh angefangen in der Küche mitzuhelfen und mit Messern zu hantieren. Wie wir das so gehandhabt haben seht ihr im Videotipp 2, den wir am Freitag diesem post hinzufügen werden. Nun aber genug geredet, jetzt verraten wir euch noch unsere Kreation des One Pot pasta Rezeptes. Weitere familienfreundliche Rezepte findet ihr auf www.findus.ch .

Für weitere Fragen zum Videodreh stehen wir euch gerne zur Verfügung. Mit dem Kontaktformular könnt ihr euch direkt an uns wenden und bekommt so möglichst schnell eine Antwort von uns. Versprochen!


Zutaten für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

400 g Pouletgeschnetzeltes (wird schneller gar als Pouletwürfel)

1 TL mildes Currypulver

½ TL Paprika, edelsüsseinfach kochen, lecker, für die familie, one pot pasta, thai mix, findus, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, schweizer foodblog, luzern, kochanleitung, foodies, foodporn, rezept ideen, menuevorschlaege, menueplan, vorspeise, hauptgang, dessert, familyblog

1 EL Olivenöl

 

1 EL Olivenöl

1 Schalotte in Streifen geschnitten

1 Knoblauchzehe in Streifen geschnitten

300 g Findus Thai Mix

350 g Asia Nudeln

250 ml Kokosmilch

900 ml Geflügelbouillon

1-2 TL Currypaste gelb

1 TL mildes Currypulver

 

Cashewnüsse geröstet als Deko


Zubereitung:

Das Poulet mit Curry, Paprika und dem Oivenöl marinieren. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Poulet mit der Schalotte und dem Knoblauch dazu geben und kurz anbraten, bis es etwas Farbe angenommen hat. Den Findus Thai Mix hinzugeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Bouillon aufgiessen, die Currypaste und das Currypulver hinzugeben. Die Nudeln hinzufügen und ohne Deckel köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Sollte die Sauce etwas zu dick sein, einfach etwas Kokosmilch oder Bouillon hinzugeben. Die One Pot Pasta anrichten und mit den gerösteten Cashewkernen garnieren. Zu unterst haben wir euch noch ein Video für eine Deko Idee mitgebracht.

 

Wir wünschen euch beim nach kochen genau so viel Spass, wie wir ihn gehabt haben, denn das Leben isst bunt!

Liv hat euch noch einen Tipp mitgebracht. So könnt ihr eure Gerichte ganz einfach verschönern:

 

Und so schneidet sie mit dem Messer:

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Findus Schweiz entstanden.

Print Friendly, PDF & Email

2 Responses to “One Pot Pasta mit Hähnchen und Thai Gemüse und Einblick in unseren Videodreh

  • Jöööö so guet! Öi Tochter macht das super – dr Papi natürlech o 😉 – i gloub we i a mim Meitli das zeige, wot sie bi de Videos o drbi si!

    • Danke dir vielmol Miri 😀. Üsi isch au Füür und Flamme defür gsi. Solang ihre das Spass macht dörf sie wiiterbin bi üs mitwirke.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: