Eierlikör Gugelhupf

gugelhupf, eierlikör, ostern, backen, süss, Form, geschenk, silikon, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblogCaro hat zum Geburtstag von einer lieben Freundin eine neue Gugelhupf  Form geschenkt bekommen, die nur darauf gewartet hat in Einsatz zu kommen. Diese Form hat es ihr besonders angetan, weil sie so schöne Kanten gibt und der Gugelhupf sich absolut mühelos aus der Form entfernen lässt. Schokoladengugelhupf für Schokoholiker, einen Joghurtgugelhupf mit Kirschen, einen salzigen Gugelhupf und auch eine vegane Variante haben wir bereits gemacht. Diese und auch andere Rezepte findet ihr wie immer in unserem Rezepte ABC. Geplant ist eine Rezepte- Bildergalerie, so gugelhupf, eierlikör, ostern, backen, süss, Form, geschenk, silikon, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblogdass ihr auf die Bilder darauf klicken könnt und dann zum entsprechenden Rezept gelangt. Wir haben bereits damit begonnen, doch es nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, so dass ihr euch noch etwas gedulden müsst. Wir haben euch heute einen Eierlikörgugelhupf mit Eierlikörglasur mitgebracht. Natürlich passend zu den kommenden Ostertagen. Ehrlich gesagt jedoch, dieser leckere, saftige Gugelhupf geht bei uns das ganze Jahr. Die Deko ist ja variabel, so dass sie dem Anlass entsprechen angepasst werden kann. Eierlikör ist auch nicht an eine Saison gebunden, das passt also herrlich das ganze Jahr.

 

 

 


 

Zutaten:gugelhupf, eierlikör, ostern, backen, süss, Form, geschenk, silikon, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblog

250 g weiche Butter

200 g Zucker

5 Eier

250 ml Eierlikör

1 Prise Salz

1 Abrieb von einer Bio Orange

1 Pack Backpulver

250 g Mehl

 

Guss:

100 g weisse Couverture

20 g Butter

2 EL Eierlikör


Butter und Zucker zusammen verrühren. Die Eier einzeln zugeben und unterarbeiten. Eierlikör, Salz und Orangabrieb hinzufügen und jetzt könnt ihr bereits das Mehl und das Backpulver untermischen. Danach nicht mehr weiter rühren.

Wir haben den Kuchen in einer Silikon Form gebacken, diese habe ich nur leicht eingefettet. Den abgefüllten Gugelhupf bei 170°C ca. 45-50 Minuten (Stäbchenprobe) bei Umluft im vorgeheizten Backofen backen.

Für die Glasur die Couverture grob hacken und zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Zum Schluss noch den Eierlikör untermischen und nun über den fast schon erkalteten Gugelhupf giessen. Als Dekoration bunte Zuckereier verwenden.

Kleiner Tip: Den Gugelhupf ca. 20 Minuten in der Form auskühlen lassen bevor ihr ihn stürzt, denn das Leben isst bunt!

gugelhupf, eierlikör, ostern, backen, süss, Form, geschenk, silikon, Rezept, idee, einfach kochen, einfaches rezept, rezepte, schweizer foodblogs, foodwerk.ch, foodwerk, foodblog, blog, food, kochen, backen, cook, bake, swiss, swiss foodblog, foodblogger, foodie, instafood, foodblogs, familyblog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: